Kräuterbutter-Zupfbrot

Dieses leckere Zupfbrot habe ich schon einige Male gebacken. Es eignet sich für die eigene Grillparty, aber auch als leckeres Mitbringsel und es kommt immer gut an.
Es kann warm oder auch kalt gegessen werden. Jeder Gast zupft sich einfach die eine oder andere Scheibe von dem Brot ab.
Kräuterbutter-Zupfbrot
Zutaten für 2 kleine Kastenformen:
1Würfel frische Hefe
Kräuterbutter-Zupfbrot1 EL Zucker
500 g Mehl
Salz
6 Stiele Basilikum
6 Stile Petersilie
1 Bund Schnittschlauch
Optional TK 8-Kräutermischung
2 Knoblauchzehen
250 g weiche Butter
Pfeffer
Mehl
Fett
Zubereitung:
  • für den Teig die Hefe mit Zucker flüssig rühren
  • Mehl und 1 Teel Salz in einer großen Schüssel mischen
  • 300 ml lauwarmes Wasser und flüssige Hefe zufügen
  • alles mit den Knethaken des Rührgerätes glatt verkneten
  • zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen
  • für die Kräuterbutter die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein schneiden bzw. fein hacken
  • Knoblauch schälen
  • Butter, Kräuter, gepressten Knoblauch vermengen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze oder 150 °C Umluft vorheizen
  • Hefeteig kurz durchkneten und auf etwas Mehl zum Quadrat ausrollen (ca. 48 x 48 cm)
  • Teigplatte mit Kräuterbutter bestreichen und in 6 Streifen à ca. 8 cm schneiden
  • Teigstreifen quer in je 8 Stücke schneiden
  • zwei kleine gefettete Kastenformen leicht schräg stellen 
  • Teigstücke senkrecht dicht an dicht in die Formen stellen
  • zugedeckt so lange gehen lassen bis beide Formen gefüllt sind
  • im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen
  • in den Auflaufformen servieren und gegebenenfalls bei 150 °C für 20 Minuten aufwärmen

wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021