Konzertvorschau: Fijuka

Fijuka-(c)-Clemens-Schneider

Konzertvorschau: Fijuka

Nein, man muss nicht im Spacesuit erscheinen. Auch wenn Ankathie Koi und Judith Filimónova alias Fijuka in ihrem neuen Video in denen schon sehr super aussehen. 

Der Clip zur Single Ca Ca Caravan zeigt die beiden jungen Damen, die sich an der Wiener Kunstuniversität kennengelernt haben, fernab auf einem fremden Planeten – als Judy Jupiter und Caty Cosmos. Das klingt einigermaßen verrückt – und ist es auch, zugegebenermaßen.

Wer Fijuka aber kennt, die ja mit Use My Soap immerhin nicht ihr erstes Album veröffentlichen, kennt sich schnell aus. Wallende Discobeats, heißgetriebene Synthesizer, funky Popmelodien. Das alles verpackt das Duo erneut gekonnt und abwechslungsreich auf ihrer neuen Platte – und präsentiert diese im Rahmen der Releaseshow am 13. 10. im Wiener WUK. Trekkis also aufgepasst. Alle anderen aber natürlich auch: gratefully invited zur space odyssey.

Wann & Wo:

13. Oktober 2015 in der WUK Wien, Währinger Straße 59, 1090 Wien, www.wuk.at

Öffentlich erreichbar mit der U6 (Station: Währinger Straße) und 33, 5, 37, 38, 40, 41, 42

Tickets:

Vorverkauf: 13 Euro


avatar

Autor

Lisa Schneider

Aufgabenbereich selbst definiert als: Groupie, nichtsdestotrotz. Findet „Schrecklich amüsant aber in Zukunft ohne mich“ (David Foster Wallace) immer wieder treffend.


 
&post;

wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
Neues Buch: Gute Impfung - Schlechte Impfung
wallpaper-1019588
NEWS: Duncan Lloyd kündigt neues Solo-Album “Outside Notion” an
wallpaper-1019588
Kleider machen Mütter
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #47
wallpaper-1019588
Kartoffelgratin