Kong füllen

Der Kong ist ein ganz besonderes Spielzeug für Hunde. Sie können den Kong sogar mit Leckereien füllen. Damit ist der Kong ein perfektes und äußerst empfehlenswert Hundespielzeug für Ihren Vierbeiner.

Der Kong besteht aus Naturkautschuk. Das hat gleich mehrere Vorteile. Ein Kong hält enorm viel aus und ist äußerst robust. Selbst wenn Ihr Hund regelmäßig damit spielt, sehen Sie kaum Abnutzungserscheinungen. Ihr Hund kann ihn nicht zerstören.

Für die Füllung finden Sie hier leckere Rezepte, die Sie ganz leicht nachmachen können.

Was kann ich in den Kong füllen?

Womit Sie das Spielzeug befüllen, bleibt Ihnen und dem Geschmack Ihres Hunds überlassen. Ihr Hund muss dann arbeiten, um sich seine Leckerei zu holen.

Damit sorgt das Kauspielzeug gleichzeitig für Beschäftigung und geistige Auslastung. Zum Füllen mit Lebensmitteln befindet sich an der Unterseite des Kongs eine Öffnung.

Hier finden Sie die besten Vorschläge, was Sie in den Kong füllen können:

Fertige Kauprodukte

Hier können Sie spezielle Kauprodukte verwenden, die es in der Form von Stangen im Handel zu kaufen gibt. Diese stecken Sie einfach in die Öffnung und fertig.

Nass- oder Trockenfutter

Eine ebenso einfache Füllung ist das tägliche Futter Ihres Hunds. Gerade dann, wenn Ihr Tier ein wenig abspecken soll, ist der gefüllte Kong perfekt. Ihr Hund bewegt sich und bekommt sein Futter als Belohnung.

Trockenfutter ist einfach und geht schnell, dennoch macht es den meisten Hunden großen Spaß. Nassfutter ist ein Klassiker im Kong. Es haftet gut und Ihr Hund ist länger beschäftigt.

Erdnussbutter

Es gibt kaum einen Hund, der Erdnussbutter nicht liebt. Achten Sie jedoch beim Einkauf auf gute Qualität. Salz, Zucker oder gar Süßstoff sollte nicht enthalten sein. Ist Ihr Hund übergewichtig oder neigt zu Übergewicht, verzichten Sie besser auf diesen Snack.

Käse ist immer eine gute Idee. Käse ist für Hunde gut verträglich und in den meisten Fällen äußerst beliebt. Verwenden Sie Hartkäse. Dieser enthält weniger Fett. Optimal ist Hüttenkäse. In diesem Fall ist der gefüllte Kong sogar für Schonkost geeignet.

Milchprodukte wie Joghurt

Ideal, um den Kong zu füllen, sind Joghurt, Quark. Hunde lieben diese Milchprodukte meist und vertragen sie gut. Sie können Quark und Joghurt pur verwenden, oder Sie verfeinern das Ganze. Das können Sie etwa mit Obst oder Gemüse.

Ganz nach den Vorlieben Ihres Hunds können Sie geraspelte Karotten oder Äpfel untermischen. Achten Sie jedoch bei Obst auf den Zuckergehalt. Verwenden Sie es eher sparsam.

Bananen sind ein hervorragender Snack für Hunde. Geben Sie Ihrem Hund jedoch nicht zu viel davon. Denn Bananen enthalten relativ viel Zucker.

Wassermelone

Wassermelone eignet sich ausgezeichnet als Snack für Ihren Hund. Sie ist zwar süß, aber dennoch relativ kalorienarm.

Kokossahne

Verträgt Ihr Hund keine Milchprodukte? Dann können Sie ganz einfach eine Dose Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank legen. Die fest gewordene Kokosmilch können Sie hervorragend aufschlagen und in den Kong füllen.

Leberwurst

Hunde lieben diese Leckerei. Allerdings sollten Sie darauf achten, sie mit Maß und Ziel einzusetzen. Ansonsten droht ihrem Hund Übergewicht.

Kong Rezepte: Füllungen selber machen

Wenn Sie ein wenig kreativ sein wollen, können Sie hervorragende Füllungen für den Kong in kurzer Zeit selbst herstellen.

Chia-Kokos-Mango-Pudding

Nehmen Sie etwa 200 ml Kokosmilch. Geben Sie 20 Gramm Chiasamen dazu und lassen Sie die Mischung über Nacht stehen. Dann pürieren Sie eine halbe Mango und mischen sie unter den Chiapudding. Diese Mischung ist nicht nur lecker, sie sorgt auch für eine gesunde Verdauung.

Parmesan-Ei-Stangen

Vermischen und pürieren Sie 150 Gramm Parmesan und drei bis vier Eier (je nach Größe). Spritzen Sie die Mischung auf ein Backblech und backen Sie diese bei 180 °C etwa 20 Minuten.

Leberwurst-Kekse

Mischen Sie 250 Gramm Reismehl, 1 Ei und 100 Gramm Leberwurst. Rollen Sie diesen Teig aus und stechen Sie Kekse aus. Ideal ist es, wenn Sie Stangen schneiden, die in den Kong passen. Auch Kugeln sind gut. Dann backen Sie den Teig bei 180 °C etwa 20 Minuten.

Kreative Füllungen: Was kommt noch in den Kong?

Das waren erst die Appetizer. Denn jetzt kommen wir zu meinen Lieblings-Rezepten als Kong Füllungen. Bei der Auswahl der Zutaten haben wir darauf geachtet, dass sie sowohl nahrhaft als auch köstlich für Ihren Hund sind.

Hühnerbrühe und Trockenfutter

Füllen Sie den Kong mit Trockenfutter und gießen Sie etwas niedrig-salzige Hühnerbrühe darüber. Gefrieren Sie es für eine kühlende Leckerei.

Kürbis und Quark

Mischen Sie gleiche Teile Kürbispüree und fettarmen Quark und füllen Sie den Kong damit. Kürbis ist gut für die Verdauung Ihres Hundes.

Apfel und Karotte

Mischen Sie geriebene Karotten und Äpfel und füllen Sie den Kong damit. Dies bietet eine gesunde und knackige Abwechslung.

Gefrorene Beeren und Joghurt

Eine Mischung aus gefrorenen Beeren und Naturjoghurt ist eine erfrischende Füllung, die besonders im Sommer gut ankommt.

Thunfisch-Delight

Vermengen Sie eine kleine Menge Thunfisch (in Wasser, nicht in Öl) mit etwas Naturjoghurt und füllen Sie den Kong damit.

Reis und Hühnchen

Kochen Sie etwas Hühnchen und Reis und verwenden Sie die Mischung als Füllung. Dies ist besonders gut für Hunde mit einem empfindlichen Magen.

Süßkartoffelpüree

Pürieren Sie gekochte Süßkartoffeln und füllen Sie den Kong damit. Süßkartoffeln sind eine gute Ballaststoffquelle.

Rindfleisch und Gemüse

Kochen Sie etwas mageres Rindfleisch mit Gemüse wie Karotten und Erbsen und verwenden Sie die Mischung als Füllung.

Banane und Erdnussbutter

Zermatschen Sie eine Banane und mischen Sie sie mit etwas Erdnussbutter für eine klebrige und schmackhafte Füllung.

Lachs und Quark

Mischen Sie ein wenig gekochten Lachs mit Quark und füllen Sie den Kong damit. Dies ist eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren.

Haferflocken und Banane

Kochen Sie einige Haferflocken, lassen Sie sie abkühlen und mischen Sie sie mit zerdrückter Banane. Dies ist eine großartige Energiequelle für aktive Hunde.

Kokosöl und Blaubeeren

Vermischen Sie etwas Kokosöl mit Blaubeeren und füllen Sie den Kong damit. Kokosöl kann gut für die Haut und das Fell Ihres Hundes sein.

Gekochte Eier und Spinat

Zerkleinern Sie ein gekochtes Ei und mischen Sie es mit frischem Spinat. Dies bietet eine Protein- und Eisenquelle für Ihren Hund.

Karottenbrei und Hühnchen

Kochen und pürieren Sie einige Karotten und mischen Sie sie mit gekochtem Hühnchenfleisch.

Berücksichtigen beim Experimentieren mit den Füllungen die Ernährungsbedürfnisse Ihres Vierbeiners. Das gilt vor allem für den Fett- und Zuckergehalt. Benutzen Sie keine Lebensmittel, auf die Ihr Hund allergisch reagieren könnte.

Alle Zutaten müssen für Hunde sicher sind. Vermeiden Sie deshalb Lebensmittel, die für Hunde giftig sein könnten, wie Zwiebeln, Knoblauch, Schokolade und Trauben.

Wie Kong verschließen?

Bei flüssigen Lebensmitteln ist es wichtig, den Kong zu verschließen, damit die Füllung nicht herausfließt. Dafür zeige ich Ihnen einige Tipps und Kniffe, die bei mir am besten funktionieren.

Die wichtigsten Schritte, um einen Kong sicher zu verschließen:

  • Füllung vorbereiten
    Bereiten Sie die gewünschte Füllung vor, die Sie verwenden möchten. Dies könnte eine Mischung aus Trockenfutter, Nassfutter, Erdnussbutter, Käse oder anderen hundefreundlichen Lebensmitteln sein.
  • Kleines Loch verschließen
    Verschließen Sie das kleine Loch an der Oberseite mit einem Stück Käse, einem Klecks Erdnussbutter oder einem Stück Trockenfutter. Damit wird schon mal verhindert, dass flüssige oder halbflüssige Zutaten aus dem kleineren Loch des Kongs auslaufen.
  • Füllen
    Füllen Sie den Kong mit der vorbereiteten Füllung. Sie können eine Mischung aus weichen und harten Zutaten verwenden, um die Herausforderung für Ihren Hund zu erhöhen.
  • Großes Loch verschließen
    Verschließen Sie das größere Loch an der Oberseite des Kongs mit einer festen oder klebrigen Substanz. Dafür eignet sich ein größeres Stück Trockenfutter, Käse oder Erdnussbutter.
    Beim Einfrieren verschließt sich der gefrorene Inhalt von selbst.
  • Einfrieren, optional
    Wenn Sie möchten, können Sie den gefüllten Kong einfrieren. Dies wird die Füllung festigen. Dadurch wird es für Ihren Hund schwieriger, den Inhalt herauszubekommen. Im Sommer ist ein gefrorener Kong außerdem eine hervorragende Erfrischung.

Eiskalte Kong Füllung für den Sommer

Sie können aus dem Kong im Sommer ein hervorragend kühlendes Spielzeug machen. Dazu füllen Sie ihn und frieren den Kong ein.

Als sommerliche Füllung eignen sich Obstbrei, Joghurt oder eine Mischung aus beidem. Melonenpüree oder Gurkenwasser geben ein leckeres Hundeeis ab.

  • Um den Kong zu füllen, verschließen Sie die kleine Öffnung an der Oberseite. Das geht gut mit einem Korken oder mit Klebeband.
  • Dann stellen Sie ihn mit der verschlossenen Seite nach unten in ein Glas oder einen Becher. Ein Muffinblech eignet sich auch ganz gut.
  • Nun können Sie ihn nach Belieben füllen.
  • Anschließen müssen Sie den Kong genau in dieser Position nur noch in die Tiefkühltruhe stellen. Fertig!

Wie fülle ich einen Kong richtig?

Mit der richtigen Füllung des Kongs können Sie Ihrem Hund viel Freude bereiten. Gleichzeitig fördert das Kauen die mentale und physische Gesundheit.

Ein gut gefüllter Kong kann Ihrem Hund helfen, Langeweile und Unruhe zu überwinden, indem er seine Fähigkeit fördert, neue Probleme zu lösen.

Beginnen wir mit den Grundlagen. In den Kong können Sie fast alles in den Kong füllen, was Ihr Hund gerne mag und gut verträgt. Weiter oben finden Sie genügend Beispiele für einfache Füllungen.

Ein kleiner Trick ist, den Kong aufrecht in einen Becher zu stellen, um das Füllen zu erleichtern.

Wenn Sie den Schwierigkeitsgrad erhöhen möchten, können Sie Trockenfutter oder kleine Leckerli in den Kong füllen. Verschließen Sie die Öffnung mit einem eingekeilten Trockenkeks.

Eine weitere Möglichkeit ist, das Trockenfutter mit Wasser im Kong quellen zu lassen, bevor Sie den Kong einfrieren. Der gefrorene Inhalt verlängert die Beschäftigungszeit Ihres Hunds und bietet eine willkommene Abkühlung im Sommer.

Tipps zur Füllung für Anfänger

  • Stecken Sie etwas gefriergetrocknete Leber, Erdnussbutter oder Käse in das kleine Loch an der Oberseite.
  • Füllen Sie etwa zwei Drittel des Hohlraums mit Futterstückchen. Mischen Sie ein paar Leckerlis hinzu.
  • Füllen Sie das letzte Drittel des Kongs mit Dosenfutter.
  • Verschließen Sie die große Öffnung mit einem Stück Hundekuchen. Lassen sie das Ende aus der Öffnung herausragen.
    Dadurch wird Ihr Hund neugierig auf den Inhalt. Außerdem wird das Interesse sofort belohnt.

Die kreative Seite des Kong-Befüllens kommt ins Spiel, wenn Sie verschiedene Zutaten mischen. Eine Mischung aus Bananenmus und Haferflocken kann eine leckere und gesunde Abwechslung bieten.

Darüber hinaus können Sie auch Babygläschen, Leberwurst oder sogar Reste von Mahlzeiten verwenden. Nehmen Sie dafür jedoch nur Lebensmittel, die sicher und gesund für Ihren Hund sind. Vermeiden Sie gewürzte Lebensmittel und scharfe Speisen, da diese Ihrem Hund schaden können.

Falls Ihr Hund empfindlich auf bestimmte Lebensmittel reagiert oder eine spezielle Diät einhalten muss, gibt es auch gesündere Füllungen. Haferflocken, bestimmte Obst- und Gemüsesorten, Quark oder Kokossahne sind gute Alternativen, die nicht schwer im Magen liegen.

Denken Sie bei der Auswahl der Füllung auf die Kalorienzufuhr. Das gilt besonders, falls Ihr Hund zu Übergewicht neigt.

Tipp zur Reinigung des Kongs

Den Gummi des Kong können Sie leicht reinigen. Nachdem Ihr Hund mit dem Kong fertig ist, sollten Sie ihn gründlich mit warmem Wasser und Seife reinigen. Damit stellen Sie sicher, dass keine Futterreste zurückbleiben, die schimmeln könnten.

Jeder Kong ist spülmaschinenfest. Deshalb lasse ich von Hand gespülte Kongs noch einmal in der Spülmaschine komplett reinigen.

Einzig in der Sonne sollten Sie den Kong nicht aufbewahren. Dort wird der Kong brüchig, wie jeder andere Gummi auch.

Kong: Robustes Spielzeug aus Naturkautschuk

Das Kauspielzeug ist ideal, um Ihren Hund körperlich und geistig auszulasten. Ihr Tier wird den Kong mit Sicherheit lieben. Seien Sie einfach kreativ und füllen Sie ihn mit all den Sachen, die Ihr Hund gerne frisst. Achten Sie dabei allerdings stets auf den Nährwert.

Eigentlich ist die Füllung ja nur das Sahnehäubchen. Dann der Kong ist ein sehr vielseitiges Kauspielzeug. Werfen Sie den Kong, so springt er nicht wie ein Tennisball. Er springt unvermittelt und völlig unberechenbar in eine Richtung. Beim nächsten Aufprall ändert er diese wieder.

Ihr Hund hat dabei seinen Spaß. Natürlich erhalten Sie das Spielzeug in unterschiedlichen Größen.

Denken Sie daran, dass Ihr Hund den Kong nicht unkontrolliert zum Naschen nutzt. Bei den Zutaten, die Sie verwenden, sollten Sie stets auf deren Verträglichkeit achten. Ansonsten bleibt es ganz Ihnen und Ihrem Hund überlassen, was Sie aus dem Kong machen.

Direkt zum Abschnitt zurück springen


wallpaper-1019588
Algarve News vom 26. Februar bis 03. März 2024
wallpaper-1019588
Mission: Yozakura Family – Neues Visual veröffentlicht + Ending-Song
wallpaper-1019588
A Salad Bowl of Eccentrics: Neuer Trailer veröffentlicht + Starttermin
wallpaper-1019588
Gods’ Game We Play: Starttermin bekannt + Visual