Kokos Buttermilch Kuchen

Ein Schneller und einfacher Blechkuchen, perfekt für alle Kokosfreund. Und wer kein Kokos mag, der nimmt einfach Mandelblätter, schmeckt auch :) Ähm noch eine Anmerkung, lasst euch nicht täuschen von der Buttermilch im Titel, auf den ersten Blick lässt dieses vielleicht ein leichtes Vergnügen vermuten, aber der Kuchen hat es - wie immer - kalorientechnisch in sich. Hehe besonders wenn man noch zusätzlich ein bisschen Kuvertüre darüber gibt, um einen leckeren Bounty-Geschmack zu bekommen :D
Kokos Buttermilch Kuchen Zutaten für den Teig:
3 Eier
250g Zucker
250ml Buttermilch
400g Mehl
1 Pck. Backpulver
Zutaten für den Belag:
200g Kokosraspel oder Mandelblätter
50g Zucker
400ml Sahne
Soweit kann man bei dem Kuchen Nichts falsch machen: Verrüht zuerst die Eier mit dem Zucker, fügt dann die Buttermilch und das Mehl vermischt mit dem Backpulver dazu. Alles einfach  gut durchrühren und schon kann der Teig auf ein vorgefettigtes Blech kommen. Vermischt den Zucker mit den Koksraspeln bzw. mit den Mandelblättern und streut diese über den Teig. Der Kuchen wird dann bei 140 Grad (Umluft) ca. 30 Minuten gebacken. Sobald die Zeit um ist, holt das Blech aus den Herd, gießt die Sahne gleichmäßig über den Kuchen und lasst ihn durchziehen.
KEEP ON BAKING...Liebe Grüße, Euer Totti!!!


wallpaper-1019588
Die Top 10 der beliebtesten Anime-Serien im Sommer 2020
wallpaper-1019588
8 garantiert erfolgreiche Methoden: Buchsbaumzünsler bekämpfen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Manga erreicht Gesamtauflage von 37 Millionen
wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads