Kohlenstoffstahl Messer aus Skandinavien

Kohlenstoffstahl Messer aus Skandinavien
Kohlenstoffstahl Messer und Skandinavien gehören zusammen wie Pech und Schwefel. Nahezu alle uns bekannten Messerschmieden verwenden Kohlenstoffstahl für ihre Messer. Beispielhaft seien Brusletto aus Norwegen, Karesuando Kniven aus Schweden sowie Lapin Puukko und Iisakki Järvenpää aus Finnland genannt.
Doch was ist eigentlich Kohlenstoff Stahl? Kohlenstoff Stahl ist weiter nichts als eine Legierung aus den chemischen Elementen Eisen und Kohlenstoff und sagt erst einmal nichts darüber aus, ob der Stahl rostfrei ist oder nicht. Alternativ zum Begriff Kohlenstoff Stahl findet man auch die Bezeichnung Carbonstahl. Carbon ist die lateinische Bezeichnung für Kohlenstoff.
Wenn man es ganz genau nimmt, dann ist eigentlich die Bezeichnung Kohlenstoff Stahl doppelt gemoppelt. Denn jeder Stahl verfügt über einen Kohlenstoffanteil. Sonst wäre es kein Stahl.

wallpaper-1019588
Anzugträger in eisiger Umgebung
wallpaper-1019588
Die besten Newcomer aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland kuratiert zusammen mit The Daily Indie und Dansende Beren
wallpaper-1019588
Pistentouren rund um Salzburg: hier darfst du gehen
wallpaper-1019588
Komische Menschen, auch Golfer genannt!
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit