Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise

Kobe vom GrillKartoffelsalatMayonnaise
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise
Wir haben diese Woche von Gourmetstar das *neue* Frühlingsgrillpaket (Stücke) bekommen und wollen euch dieses nun vorstellen.
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise(Rechts Alpen Rind, Links Wagyu | beides vor der Reifung)
Es beinhaltet folgende Fleischsorten:
  • Wagyu Hüfte 1000 g, (Stück)
  • Alpen Rind Entrecote, 1200 g (Stück)
  • Wagyu Bratwurst, 3 Stück á 50 g (150 g)
  • 1x passenden MeatBurner, 20 ml

Im Paket enthalten ist eine kleine Flasche "Meat Burner" mit dem man das fertige Fleisch am Tisch flammbieren kann um es so zusätzlich zu aromatisieren.
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise
Flammbieren ! Das ist das richtige für einen Mann, es muss eine große und heiße Flamme sein, quasi wie bei einer Explosion :)
Flammbieren kann man eigentlich fast alles, ob es nun Fleisch, Gemüse oder Süßspeisen sind.
Empfohlen wird folgende Vorgehensweise:
  • Das Fleisch auf eine feuerfeste Unterlage legen und zunächst etwa 2 EL der Flüssigkeit darüber verteilen.
  • Einen weiteren Esslöffel Flüssigkeit entzünden und langsam über das Fleisch gießen. Man muss hier sehr vorsichtig arbeiten und die Flasche mit dem restlichen Burner sollte außer Reichweite stehen, damit es erstens nicht zu einer Stichflamme kommt und zweitens das Feuer auch nur brennt wo es soll.


Am besten legt man das Fleisch in eine Flammbierpfanne, eine Pfanne, die einen höheren Rand aus Metall hat, welche auf einem Rechaud steht um das Fleisch warm zu halten. Oberhalb der Pfanne sollte genügend Luft sein, damit die Flamme nichts entzündet. Man sollte auch darauf achten sich selbst, also die Kleidung oder die Haare nicht zu entzünden. Die Flüssigkeit sollte mit einem langstieligen Feuerzeug entzündet werden. Vorher kann man die Flüssigkeit in einem Wasserbad erwärmen, damit der Effekt noch besser wird. Zudem sollte man auch eine Metallkelle parat liegen um in der Flammbierpfanne arbeiten zu können.
Das Fleisch haben wir am Tag zuvor der Folie entnommen und auf ein Gitter gelegt. So konnte es prima nachreifen:
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise(Rechts Alpen Rind, Links Wagyu | beides nach der Reifung)
Jetzt kommen noch einige Bilder vom Fleisch, geschnitten und gegrillt :)
               Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise(Alpen Rind)
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise(Wagyu / Kobe)
Blitz Mayonnaise:
Mayonnaise ist extrem einfach, wenn man sich einen Pürierstab zur Hilfe nimmt. Einfach alles in einen schlanken hohen Becher füllen und den Stab ganz nach unten drücken. Nun den Stab anstellen und ihn langsam nach oben bewegen. So entsteht eine tolle Emulsion, die Mayonnaise.
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise
Zutaten:
120 ml neutrales Pflanzenöl
2  Eigelb
1 EL Weißweinessig
1/3 TL Zucker
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise
Kartoffelsalat:
Unser Kartoffelsalat schmeckt erst richtig gut, wenn er einen Tag ziehen und den leckeren Sud aufnehmen konnte.
Deswegen geben wir den Sud auch über die noch warmen Kartoffeln und lassen sie einen Tag stehen.
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise
Zutaten:
1 Kg festkochende Kartoffeln (Annabelle)
Frühlingszwiebel
Weißweinessig
400 ml Rinderfond
Speckwürfel
Petersilie
  • Die Kartoffeln kochen und in dieser Zeit die Brühe vorbereiten.
  • Für die Brühe den Fond leicht erwärmen, den Essig und gehackte Frühlingszwiebel zugeben. In einer kleinen Pfanne den Speck anbraten und die Petersilie fein hacken.
  • Die fertigen Kartoffeln sofort wenn sie noch warm sind in Scheiben schneiden und mit dem Sud übergießen.
  • Alles gut mischen und einen Tag ziehen lassen.
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise
Nun kommen noch eine Menge an Bildern, da es ja 3 Sorten Fleisch gab.
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise(Wagyu Bratwurst)
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise(Alpen Rind Entrecote)
Kobe vom Grill mit Kartoffelsalat und Mayonnaise(Wagyu/Kobe Hüfte)
Guten Hunger
Timo & Lena

wallpaper-1019588
Montagsfrage: Technische Skills?
wallpaper-1019588
Hochtouren: Tipps von Profi-Bergsteiger David Göttler
wallpaper-1019588
BSI warnt vor SMS-Phishing
wallpaper-1019588
Algarve: Preise für Häuser steigen – trotz oder wegen der Pandemie