Knusprige Spargelpäckchen

Wir hatten eigentlich in diesem Jahr, durch die Corona-Krise, mit sehr hohen Preisen für weißen Spargel gerechnet. Zum Glück ist es nicht dazu gekommen, da wir Spargel lieben und die Saison doch recht kurz ist.
In diesem Jahr habe ich sogar einige Stangen eingefrohren. Somit verlängert sich für uns die Saison.
Diese Spargelröllchen sind, auf einem Salatbett, auch eine super Vorspeise.
Da ich nun ein Fan von Sauce Hollandaise bin, gab es diese natürlich auch dazu. Zu meiner Schande muss ich allerdings gestehen, dass ich noch nie eine selbst gemacht habe.
Knusprige Spargelpäckchen
Zutaten für 2 Personen:
500 g weißer Spargel (dünn bis mitteldick)
Salz
Zucker
1 EL Butter
4 Scheiben Gouda
4 Scheiben Kochschinken
Mehl
Semmelbrösel
2 Eier
Butterschmalz oder Öl
Zubereitung:
  • Spargel schälen, holzige Enden abschneiden
  • Wasser in einem großen Topf aufkochen, eine Prise Salz, Zucker und Butter hinzugeben
  • Spargel in 8 - 12 Minuten darin bissfest garen
  • mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen
  • Spargel in 4 Bündel aufteilen
  • jedes Bündel mit einer Scheibe Käse und danach mit einer Scheibe Schinken umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren
  • Mehl und Paniermehl in zwei rechteckige Schalen geben
  • Eier in eine rechteckige Schale aufschlagen und verquirlen
  • anschließend die Spargelbündel erst in Mehl, dann im verquirlten Ei und zuletzt in Semmelbrösel wenden
  • Butterschmalz oder Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen
  • Spargelröllchen darin rundherum goldbraun anbraten
  • auf Küchenpapier antropfen lassen
Ich sie mit neuen Kartoffeln und Sauce Hollandaise angerichtet.

wallpaper-1019588
Pfaffenhütchen Steckbrief
wallpaper-1019588
Mohnblume Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [12]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Alldocube Smile X erschienen