Knuspermüsli – Zimtcrunchy

Über ein Rezept von Judita Wignall bin ich auf diese Idee gekommen. Sie macht ein ähnliches Rezept, allerdings pikant. Die von ihr würzige Variante hat mich nicht angesprochen, aber wie ein Blitz kam mir diese süße und zimtige Variante in den Kopf. Also ausprobiert und als oberlecker befunden! Wir streuen uns dieses Knuspermüsli in unseren Frischkornbrei oder Porridge, auf den Obstsalat oder andere süße und dessertartige Speisen oder Breie. Wir lieben den Knuspereffekt und den Hauch von Zimt, den das Knuspermüsli den Speisen verleiht. Das Tolle ist, dass sich das Knupsermüli in einem geschlossenen Glasbehälter lange hält!

Knuspermüsli – Zimtcrunchy

Knuspermüsli1

Zutaten:

  • 200g Buchweizen
  • 100 g Sonneblumenkerne
  • 100 g Kürbiskerne
  • 10 Datteln, frisch oder eingeweicht und gut abgegossen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 gehäufte TL Zimt

Zubereitung:

Körnermischung 6 Stunden einweichen und dann gut abgießen. Aus den Datteln, Zitronensaft und Zimt eine Paste mixen oder pürieren. Auf die Körner geben und gut mischen. Gleichmäßig und dünn auf die Einlegeböden des Dörrgeräts verteilen (ergibt etwa 3 Lagen). Etwa 10 – 12 Stunden trocknen. Kontrolliert, ob das Knuspermüsli auch wirklich trocken ist, ansonsten ist es weniger crunchy und hält auch nicht so lange. Die tatsächliche Trockenzeit hängt davon ab, wie feucht eure Masse ist und kann beispielsweise je nach Dattelsorte oder der Verteilung auf den Einlegebögen variieren.

Mehr von uns gibt es täglich auf Facebook! Wir freuen uns auf euch!


wallpaper-1019588
Axt Test 2021 | Vergleich der besten Äxte
wallpaper-1019588
[Comic] Preacher [1]
wallpaper-1019588
Neues Publisher-Label Prime Matter von Koch Media mit vielen neuen und alten Spielen
wallpaper-1019588
Russel Hobbs Wasserkocher Precison 21150-70 Produkttest & Erfahrungsbericht