Klimawahnsinn und Bevölkerungsexplosion auf den Punkt gebracht…

Klimawahnsinn und Bevölkerungsexplosion auf den Punkt gebracht…

Wie schon in etlichen Artikeln über Klimawahnsinn, Massenzuwanderung und Bevölkerungsexplosion in diesem Blog beschrieben, bringt Alexander Gauland (AfD) in einer 6,45 Minuten langen Rede im Bundestag alles auf dem Punkt.

Energiesicherheit wird mit einer unnützen Klimarettung auf das Spiel gesetzt und dabei wird mit hypermoralischen Argumenten jeder Widersacher dämonisiert. Es sei wahrscheinlicher, dass es in Deutschland zum Strom-Blackout käme, bei dem Tausende Menschen in Fahrstühlen feststecken würden, als dass die heraufbeschworene Klimakatastrophe eintrete. Wenn wir wirklich demnächst auf diesem schönen Planeten gekocht werden, dann müssen zuerst Sie sich wohl der Einsicht öffnen, dass der öko-populistische Atomausstieg ein Irrweg war.

Auch die Bevölkerungsexplosion ließ Herr Gauland nicht aus und hatte den Mut die Tatsachen zu benennen, die alle Altparteien Politiker verweigern.

Wer wirklich etwas für das Klima tun will, der muss seinen Blick auf die Bevölkerungsexplosion in Afrika lenken. Er erklärte, dass in Afrika alle zwölf Tage eine Million neue Kinder geboren werden. Es wäre förderlicher, anstatt all die Migranten in Deutschland aufzunehmen, die dafür entstehenden Kosten und Gelder direkt in Afrika einzusetzen, wo dieses Geld dreißig mal effektiver eingesetzt werden könnte. Die Bevölkerungsexplosion ist das größte Problem unseres Planetens, übrigens auch für die Umwelt. Es würde einmal Zeit, dass Fridays for Future auf die Bedeutung des unbegrenzten Bevölkerungswachstums für die Klimaerwärmung hinweisen. Aber eher schafft die Bundesregierung den Wirtschaftsstandort Deutschland ab, als dass ihr der Begriff Geburtenkontrolle in Afrika über die Lippen kommt, denn das wäre ja wieder Rassismus in ihren Augen.

Selbst wenn Deutschland aufhöre zu existieren, seien die Auswirkungen auf die Welttemperatur praktisch nicht nachweisbar.

Gauland für Geburtenkontrolle in Afrika – „Bevölkerungsexplosion ist das größte Umweltproblem“


wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Techland verschiebt Dying Light 2
wallpaper-1019588
Leckere Frühstücksidee: Kurkuma Milchreis mit Apfel-Zimt-Scheiben
wallpaper-1019588
# 21.01.2020
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 16 geburtstag lustig