Kitty Solaris – Neues Album »Cold City«

Manchmal empfange ich in meiner Küche den Radiosender CampusFM von Duisburg und Essen. Im Grunde der einzige Radiosender, der in Düsseldorf musikalisch zu ertragen ist, wobei der Empfang in Düsseldorf nicht mal vorgesehen ist. Ihr wisst, worauf das hinaus führt. Düsseldorf empfängt keine guten Radiosender – aber ich schweife ab. CampusFM überrascht mich immer wieder mit kleinen Künstler*innen und Bands, die ich entweder von Zeilenzunder wieder erkenne oder sogar komplett neu entdecke. Eine Künstlerin davon war in den vergangenen Wochen Kitty Solaris mit ihrer Single »Dirt«.

Kitty Solaris – Album »Cold City«

»Dirt« überzeugte mich auf Anhieb. Ein perfekter Indie-Song mit female Vocals und Ohrwurm-Charakter. Uiii, da tanzte ich direkt mit guter Laune durch die Küche.

Nach kurzer Recherche fand ich die Info, dass heute, den 22. Februar 2019, Kitty Solaris neues Album erscheinen sollte. Eine Platte, die ich an dieser Stelle ebenfalls empfehlen kann, wobei mich leider keines der neuen Songs so durch die Küche hat tanzen lassen, wie »Dirt«. Macht aber nichts, denn »Cold City« ist ein rundes Indie-Pop Album, dass trotz kaltem Albumtitel einen soliden Soundtrack für die ersten Frühlingsgefühle liefert und wohl niemandem schlecht aufstoßen dürfte. Also – ab in den Park, Musik-Box mitnehmen und voll aufdrehen. Die gute Laune wird anstecken, ich versprech’s!

Mehr Quick-Music-Tipps wie diesen findet ihr übrigens hier.

© Titelbild: Kitty Solaris


wallpaper-1019588
WordPress Performance Optimierung ohne Plugins
wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mariazell 2018 Bilder – Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Der Bebivita Club – der Club, der sich lohnt!
wallpaper-1019588
“Rheinblick” von Brigitte Glaser
wallpaper-1019588
[Review] L’Oreal - Infaillible More Than Concealer
wallpaper-1019588
Punta Arenas: Beginn oder Ende einer Reise durch Patagonien