Kindheitserinnerungen - Amerikaner

Damals...

Wenn wir uns früher beim Bäcker etwas aussuchen dürften, viel die Wahl auf Zuckerkuchen oder Amerikaner. Dann das übliche - aus den Augen, aus dem Sinn - bis ich vor kurzem ein kleines Büchlein in den Händen hielt und mein Blick auf die Mini-Amerikaner fiel. 
Das entging auch nicht dem Italiener, der darum bat, dass sie schnellstens gebacken werden. Kein Problem, den diese Amerikaner sind absolut easy und ohne großen Aufwand zu backen.
Kindheitserinnerungen - Amerikaner
Geschmacklich stimmen sie nicht ganz mit der Bäckervariante überein, aber mal ehrlich - ich habe sie sehr kompakt, etwas trocken und nach Backpulver schmeckend in Erinnerung. Da sind mir diese hier, leicht fluffig und weich, doch viel lieber.

(Mini-) Amerikaner

Amerikaner
reicht für: 12-16 Stück
fast wie aus der Kindheit, nur besser



Zutaten

  • 150 gr Butter, weich
  • 125 gr Zucker, weiß
  • 1 TL Vanilleextrakt (alternativ Vanillezucker)
  • Prise Salz
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb
  • 2 TL Backpulver
  • 300 gr Dinkelmehl Typ 630 oder Weizenmehl, Typ 405
  • Schokolade und/oder Puderzucker/Zitronensaft zum Bestreichen


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Für den Teig in einer Schüssel Butter und Zucker schaumig rühren, dann Vanilleextrakt und Zitronenschale sowie Salz kurz unterrühren. Nun die Eier nacheinander unterrühren. Backpulver und Mehl vermengen und mit der Milch nun unterrühren. 
  3. Mit zwei Esslöffeln oder einem großen Eisportionierer 12-16 Teigkugeln auf die Backbleche verteilen. Dabei etwa 4-5cm Abstand lassen, da der Teig beim Backen auseinander geht. Mit einem nassen Messer oder feuchten Händen die Kugeln in Form bringen.
  4. Die Bleche nacheinander im Ofen, mittlere Schiene, für etwa 15 min. backen. Die Amerikaner sollten goldgelb und nicht zu dunkel sein.
  5. Nach dem Backen abkühlen lassen und nach Wunsch mit Schokolade oder Zuckerguss bestreichen.
Der Italiener hat sich Amerikaner gewünscht 😎 #instafood #food #foodstagram #sonntagssüss #amerikaner #baking #backen #homebaking #homemadefood #homemade #NichtRundAberLecker #nofilterEin Beitrag geteilt von From Snuggs Kitchen - Sandra (@fromsnuggskitchen) am 26. Feb 2017 um 2:08 Uhr

Hinweis: 
Links zu Onlineshops oder kommerziellen Webseiten sind ausschließlich Empfehlungen die ich nach bestem Wissen und Gewissen gebe, für die ich aber keine Gegenleistung erhalte. Ausgenommen hiervon sind Affiliate-Links zu Amazon! Wer über diesen Link bestellt, zahlt genauso viel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Boni mit dem ich Kosten für Website, Küchenzubehör und sonstigem ausgleichen kann. 
 .

wallpaper-1019588
Klapprad: Test & Vergleich (12/2021) der besten Klappräder
wallpaper-1019588
Welche Universitäten gibt es und warum sollte man genau eine dieser Universitäten wählen?
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [11]
wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht