Kerns-Kägiswil wasdasdenn?

Der Bahnhof Kerns-Kägiswil war von Anfang an mit einem Makel behaftet; er steht nämlich weder in Kerns, noch in Kägiswil. Entsprechend lag das Passagieraufkommen oft bei ungefähr null.
Kerns-Kägiswil wasdasdenn?Ursprünglich hat man sich zwar schon überlegt, den Bahnhof im Dorf zu bauen, entschied sich dann aber doch ihn direkt neben die Geleise zu stellen. Hundert Jahre lang hielten die Züge und niemand stieg ein, oder aus. Ausser ab und zu mal eine Auswärtiger, der es nicht besser wusste. Der musste dann halt die paar Kilometer nach Kerns oder Kägiswil laufen.
In den 1980-er Jahren wurde der Bahnhof abgebrochen. Heute erinnern einzig einige Sockelmauern an die wenig ruhmreichen Zeit des Bahnhofs "Kerns-Kägiswil".
.

wallpaper-1019588
Schlimmer Badeunfall vor Es Trenc
wallpaper-1019588
Wie kann man eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses sicher zustellen?
wallpaper-1019588
Spiel ohne Regeln - "Varialand" von Selecta
wallpaper-1019588
Welttag der Eidechsen – der internationale World Lizard Day
wallpaper-1019588
Ebow veröffentlicht den neuen Song „Schmeck Mein Blut“ und gibt Hatern eine Schelle
wallpaper-1019588
Review zum Birthright Sammelband – 2. Band – Der Ruf des Abenteuers
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 10
wallpaper-1019588
Mandel-Schokoladenplätzchen