Kellerregale: Stauraum effektiv nutzen

Kellerregale, Foto Peter Heckmeier - Fotolia.com

Glücklich kann sich der Heimwerker schätzen, der über einen geräumigen Keller verfügt. Ein Keller dient als Stauraum für alle Utensilien, die nicht regelmäßig genutzt werden, jedoch in der Wohnung oder im Wandschrank nichts zu suchen haben, da sie sperrig, schmutzig oder einfach zu groß sind. Wie aber lassen sich teure Geräte, Ausrüstungsgegenstände oder Dinge, die extremen Außentemperaturen nicht gewachsen sind, am besten unterbringen? Durch Kellerregale lässt sich vorhandener Stauraum effektiv und fachgerecht nutzen. Es gibt sie mit unterschiedlicher Tragkraft, in allen Formen und Größen.

Professionelle Anbieter haben solche Regale für den Keller im Programm, die aus Metall oder geeignetem Holz gefertigt sind, was eine lange Lebensdauer, zuverlässige Stabilität und pflegeleichte Handhabung garantiert. Das zumeist feuchte und modrige Klima im Keller kann einem Regal vom Profi nichts anhaben. Die Keller-Regale sind mit soliden Steckverbindungen ausgestattet und können einfach an die Wand montiert werden. Heimwerker wissen, dass das Anbringen der Keller-Regale an die Wand ab einer gewissen Größe Pflicht ist und in Familien mit kleinen Kindern ist dies ohnehin nie verkehrt. Wer dann noch Wert auf Ästhetik legt, bekommt die Kellerregale sogar in unterschiedlichen Farben. Darüber hinaus sind offene Kellerregale sehr übersichtlich, alles ist auf einen Blick sichtbar und langes Suchen entfällt. Ordentliche Regale für den Keller bestehen aus Metall und tragen eine Masse von zumindest 40 Kilogramm pro Boden. Darin sind dann auch Werkzeugkästen, Weinkisten, Erdsäcke und Gartengeräte sicher und trocken verwahrt.

Für besonders schwere Fälle gibt es Keller-Regale mit einer Tragkraft von rund 875 Kilogramm pro Regal. Die werden dann auch als „Schwerlastregale“ bezeichnet. Wer genug Platz im Untergeschoss hat, ist mit einem solchen Regal bestens beraten. Das trägt nämlich alles und hält ewig. Anbieter wie www.regale-guenstig.de haben sogar TÜV-geprüfte Kellerregale für den Heimwerker im Programm, die rund 175 Kilogramm pro Boden tragen und einfach zur Werkbank umgebaut werden können.

 


wallpaper-1019588
Die Grenzen von WhatsApp — #Onlinegeister Nr. 26 (Social-Media-Podcast)
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mein aktueller SuB
wallpaper-1019588
Vitalogy: Aufnahmen haben begonnen!
wallpaper-1019588
“Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen” von Corina Bomann
wallpaper-1019588
Raspberry Pi: Jave UUID perfomance Vergleich Raspberry Pi mit iMac