Kasseler mit Steckrüben-Püree und Röstzwiebeln

Von meiner Steck- / Kohlrübe ist natürlich wieder etwas übrig geblieben.
Was macht man nun mit dem Rest. Zum wegwerfen ist sie viel zu schade.
Steckrüben-Püree habe ich schon öfter gemacht, meist mit geräuchertem Speck. Was auch sehr lecker ist.
Dieses mal gab es Kasseler-Kotelett mit Röstzwiebeln dazu. Die Zwiebeln sehen zwar auf dem Foto etwas dunkel aus, sie waren aber nicht verbrannt.
Kasseler mit Steckrüben-Püree und Röstzwiebeln
Zutaten für 2 Personen:
2 Zwiebeln
250 g Möhren
250 g Steckrübe
250 g Kartoffeln
Öl
1 Teel Zucker
Salz
Pfeffer
300 ml Gemüsebrühe
Mehl
Petersilie
2 Scheiben Kasseler-Koteletts
Butterschmalz
Butter
Zubereitung:
  • Zwiebeln schälen
  • 1 Zwiebel fein würfeln
  • Möhren schälen, waschen und in grobe Scheiben schneiden
  • Steckrübe schälen, waschen und würfeln
  • Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln
  • Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten
  • Möhren und Steckrübe zufügen, kurz mit andünsten
  • mit Zucker bestreuen und unter Wenden kurz anschwitzen
  • Kartoffeln zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen
  • mit Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten garen
  • 1 Zwiebel in dünne Scheiben schneiden
  • Zwiebelringe mit Mehl bestäuben
  • Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden
  • Fleisch waschen und trocken tupfen
  • Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten
  • Butterschmalz in einer anderen Pfanne erhitzen, Zwiebelringe darin goldbraun braten und herausnehmen
  • Steckrüben und Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Butter in einem kleinen Topf aufschäumen
  • Fleisch und Steckrüben-Püree mit Zwiebelringen und Petersilie bestreut anrichten
  • mit Butter beträufeln
lasst es euch schmecken

wallpaper-1019588
DIY - Bauchtaschen Upcycling | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Flüge zwischen den Inseln werden ab 8. Juni Realität
wallpaper-1019588
Apple verdoppelt Preis für RAM-Update
wallpaper-1019588
[Rezension] Andreas Winter „Heilen durch Erkenntnis“