Kasnocken

Dieses Wochenende hat mein Freund für mich und unsere Freunde Kasnocken gekocht – es war sehr sehr lecker und kann es jedem Käseliebhaber zum Nachkochen empfehlen!

Ihr braucht dazu:

würzigen Käse (gerieben)

Butter

Zwiebel

Salz, Pfeffer

Schnittlauch

Eiernocken

Das Grundrezept für die Nocken:

350 g Mehl (universal)

1/4 l Wasser

2 Eier

Salz

Alle Zutaten verrührt man zu einem festen Teig – der Teig sollte nicht zu flüssig sein!

Der Teig wird dann durch ein Nockensieb in kochendes Salzwasser (Geheimtipp von meinem Freund: um mehr Geschmack zu bekommen gibt er immer einen Suppenwürfel dazu) gedrückt und 2-3 Minuten gekocht. Danach werden die Nocken kalt abgeschreckt.

DSC_0718

Anschließend wird der fein geschnittene Zwiebel in Butter angebraten und die Nocken werden dazugegeben. Zu guter Letzt werden verschiedene geriebene Käsesorten unter die Nocken gehoben und solange angebraten bis der Käse geschmolzen ist.

DSC_0725DSC_0732


wallpaper-1019588
Corona – Einmal Schockstarre und zurück
wallpaper-1019588
AMAZONLER.DE – Der eigene Buchshop
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [22|20]
wallpaper-1019588
Swing-Stepper: Test & Vergleich (05/2020) der besten Swing-Stepper