Käsekuchen mit Zwetschgen

Käsekuchen mit Zwetschken
Huch, wie konnte das den nur passieren? Ist sehr ungewöhnlich für mich: die letzten Rezepte hier auf meinem Blog waren doch tatsächlich pikante Rezepte. Nun gut, es muss wieder eine süße Abwechslung her. Da wir gerade die Zwetschken-Saison haben passt dieses Rezept vom Käsekuchen mit Zwetschken aus meinem Bilderarchiv meiner Speicherkarte hervorragend. Käsekuchen können ja die verschiedensten Toppings haben: Himbeeren, Marillen, ... und meiner hat Zwetschken bekommen. So klassisch oben ohne sieht doch halb so interessant aus.
Käsekuchen mit Zwetschken Käsekuchen mit Zwetschken 

Zutaten für 2 Portionen:
Für den Boden: 100 Butterkekse 40 g Butter
Für die Topfenmasse: 135 g Butter 80 g Zucker 2590 g Topfen 100 g Frischkäse 2 Eier 35 g Speisestärke Saft und Schale einer 1/2 Zitrone Zubereitung:
Butterkekse zerbröseln und in eine Schüssel geben. Butter in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen und zu den zerbröselten Butterkeksen geben. Alles gut durchmischen und in eine gefettete Springform drücken.
Die restliche Butter mit Zucker schaumig schlagen. Topfen, Zitronensaft und -schale unterrühren.
Eier trennen. Eigelb und Stärke verquirlen. Frischkäse und Topfen unterrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifen Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Anschließend die Topfenmasse auf dem Butterkeksebode verteilen. Halbierte und entkernte Zwetschken kreisförmig darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 50 Minuten backen. Kuchen etwas in der Form auskühlen lassen und dann aus der Form nehmen. Vollständig auskühlen lassen.


wallpaper-1019588
[Comic] Sara – Tod aus dem Hinterhalt
wallpaper-1019588
App WISO Steuer bietet mobile Steuererklärung
wallpaper-1019588
#1077 [Review] brandnooz Box Januar 2021
wallpaper-1019588
Sicherheitsgurt für Hunde