Kartoffel-Lauch-Auflauf mit Hefeschmelz überbacken

Ja, es gibt wieder “was mit Kartoffeln” aber es ist Winter und wir lieben Kartoffeln. Und Hefeschmelz. Ich kann von beidem nicht genug bekommen.
Abgesehen davon ist so ein Kartoffel-Lauch-Auflauf mit Hefeschmelz überbacken sehr günstig und macht richtig schön satt.
Ich mache gerne viel Hefeschmelz in einen Auflauf aber es würden auch zwei Drittel des Hefeschmelz-Rezeptes reichen wenn man die Kartoffeln nur überbacken möchte. Der Auflauf hält allerdings auch besser zusammen wenn zwischen den Kartoffeln auf Hefeschmelz ist, ansonsten fallen beim Herausheben auseinander.

Kartoffel-Lauch-Auflauf mit Hefeschmelz

Zutaten für 4 Portionen Kartoffel-Lauch-Auflauf mit Hefeschmelz:

1kg Kartoffeln
4 Stangen Lauchstangen
3 große Karotten
3 Knoblauchzehen
1 EL getrocknete Kräuter (z.B.. Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin)
Salz
Pfeffer
Öl

6 EL Margarine
9 TL Mehl
12 EL Hefeflocken
270ml Gemüsebrühe
1 TL Apfeldicksaft
1 Prise Muskatnuss

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser, je nach Größe der Kartoffeln, ca. 10-15 Minuten vorkochen und abkühlen lassen.

Lauch waschen und in grobe Ringe schneiden.
Knoblauch schälen und fein hacken.
Die Karotten schälen und mit dem Schälmesser in feine Streifen und dann in kleine Stücke schneiden.
Lauch, Karotten und Knoblauch in etwas Öl kurz andünsten.

Eine Auflaufform mit Öl bestreichen und die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln darin aneinander legen. Einige Scheiben für das Abdecken am Schluss übriglassen.
Die Kartoffeln salzen und pfeffern und die getrockneten Kräuter darauf verstreuen.

Für den Hefeschmelz die Margarine bei geringer Hitze in einem Topf zum Schmelzen bringen und mit einem Schneebesen das Mehl einrühren bis eine cremige Soße ohne Klumpen entsteht. Nun mit der Gemüsebrühe aufgießen, Muskatnuss zufügen, die Hefeflocken einrühren und den Hefeschmelz kurz aufkochen.

Ein Drittel von dem Hefeschmelz über auf den Kartoffeln in der Backform verteilen und mit einem Löffel verstreichen.

Knoblauch, Lauch und Karotten auf dem Hefeschmelz und den Kartoffeln verteilen. Dann die übrigen Kartoffelscheiben darauf legen.

Den Rest vom Hefeschmelz mit dem Apfeldicksaft verrühren, über die Kartoffeln gießen und mit einem Löffel gut verteilen, damit alles bedeckt ist.

Den Kartoffel-Lauch-Auflauf mit Hefeschmelz im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad ca. 30 Minuten backen bis der Hefeschmelz anfängt knusprig zu werden.

Lasst es euch schmecken!


wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Videopremiere: #labrassbanda #danzn
wallpaper-1019588
27. Mai 2019 – Kernzonen Tala & Khitauli
wallpaper-1019588
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort
wallpaper-1019588
Verpackung falten