Kare Pan – frittiertes Currybrötchen aus Japan

Eine leckere Curry-Füllung, eine fluffig-zähe Textur plus eine knusprige Panko-Panade: Das ist japanisches Currybrot oder auch Kare Pan – eins der Lieblingsstücke in japanischen Bäckereien! Wenn du ein großer Fan von japanischem Curry bist, dann solltest du diese himmlischen Brötchen unbedingt ausprobieren.

Kare Pan in Schale

Das Beste an Kare Pan? Für mich ist das auf jeden Fall das warme, leicht zähe und super knusprige Hefebrötchen! Das verbindet sich beim Frittieren mit dem herzhaften Curry im Inneren – Kare Pan macht mich einfach süchtig.

Was sind eigentlich Kare Pan bzw. Currybrötchen?

Kare Pan ist japanisches Curry, das in Brotteig gehüllt ist, leicht mit Panko-Brotkrumen überzogen und dann frittiert wird, bis es goldbraun ist. Diese Currybrote findet man in Bäckereien und Convenience-Stores in ganz Japan. Sie werden zum Frühstück, als Snack zum Mittag oder einfach zu jeder Tageszeit gegessen.

Tipp: Kare Pan schmecken als Snack für unterwegs auf einem Tagesausflug richtig gut!

Für die Curryfüllung nutze ich meistens übriggebliebenes Curry vom Vortag, das ich über Nacht in den Kühlschrank stelle. Mehr dazu, wie du japanisches Curry zubereitest, lernst du übrigens hier:

Titelbild_Japanisches Curry Hauptspeisen, Japanische Küche Japanisches Curry – die 7 wichtigsten Aspekte zu Kare

Du kannst jedes der vorgestellten Currysorten für die Kare Pan verwenden. Ich habe meine Currybrötchen mit vegetarischem Curry (mit Pilzen statt Fleisch) gefüllt, das ich zuvor noch einmal leicht püriert habe (es hat dann eher die Konsistenz einer Paste), damit ich beim Befüllen des Teigs keine Löcher in die Teigplatten reiße – das kann ich dir nur empfehlen!

Kare Pan Füllung

Bevor wir anfangen, habe ich noch drei wichtige Hinweise für dich:

  1. Rolle den Teig nicht zu dünn aus!
  2. Überfülle die Teigplatten nicht mit zu viel Currypaste!
  3. Sobald du ein Brötchen ins Öl gelegt hast, solltest du es direkt wenden!

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Dann melde dich jetzt für den kostenlosen 1mal1japan-Newsletter (das Feld findest du ganz unten) an oder folge mir auf Pinterest und Instagram für alle aktuellen Infos!

Gutes Gelingen, viel Spaß und guten Hunger beim Ausprobieren des Rezepts!

Hast du weitere Fragen oder Anregungen zum Thema Kare Pan? Dann nutze ganz einfach das Kommentarfeld unten! Wir freuen uns stets über anregende Kommentare und Anmerkungen 😊.


wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Makadi Bay: Aktuelle Wassertemperaturen für Makadi Bay (Ägypten) am Roten Meer
wallpaper-1019588
[Manga] Der Mann meines Bruders [3]
wallpaper-1019588
Bußgeld bei Kontaktverstößen nicht für Muslime; Ramadan ohne Kotaktsperre…
wallpaper-1019588
Familienalbum # 35: The Chats