Kaninchen verschenken – tun Sie das nicht

Wenn sich ein Kind in Ihrer Verwandtschaft unbedingt Kaninchen wünscht und der Geburtstag, Ostern oder Weihnachten vor der Tür steht, denken viele Omas, Opas, Tanten und Onkel daran den Wunsch der Kleinen zu befriedigen. Für die Tiere ist diese Interaktion in der Regel der sichere Schritt ins Verderben. Auch wenn Sie Eltern sind und Ihrem Kind ein Haustier schenken möchten, sollten Sie sich gut informieren was dabei auf Sie zukommt.

Kaninchen sind keine Geschenke für Kinder

Kaninchen verschenken – tun Sie das nicht

© Anne Garti / pixelio.de

Generell sind diese Kleintiere nicht für Kinder geeignet. Ich kann Ihnen versichern, dass gerade kleine Kinder bis 14 Jahren mehr Freude mit einer Katze oder einem Hund haben werden. Durch das niedliche Aussehen der Kaninchen, hat jedoch wohl jedes Kind einmal den Wunsch so ein Kleintier zu besitzen. Wenn Sie sich als Familie Kaninchen anschaffen sollten Sie folgendes wissen, damit das Tier lange bei Ihnen bleibt:

  • Kaninchen sind nichts fürs Kinderzimmer, denn sie sind aktiv wenn Ihre Kinder in der Schule sind oder schlafen. Bewegung findet bei den Tieren vor allem am Vormittag und Abend statt, in dieser Zeit wollen die Kaninchen auch fressen. In der restlichen Zeit sind die Kleintiere im Ruhemodus und wollen auch nicht gestreichelt werden.
  • Obwohl sie so aussehen, sind Kaninchen keine Kuscheltiere, sie mögen es überhaupt nicht hoch gehoben zu werden und es dauert sehr lange bis sie sich aus eigenem Willen streicheln lassen. Das Tier versteht anfangs nicht warum es von Menschen angefasst wird.
  • Die Kleintiere sind so gut wie stumm, nur bei sehr großen Schmerzen beginnen sie zu schreien. Außerdem wehren sich die Tiere in der Regel nicht und lassen alles über sich ergehen, was Kinder mit ihnen vorhaben.

Schenken Sie keine Tiere

Egal zu welchem Anlass und in welcher familiären Position Sie sich befinden, verschenken Sie niemals Tiere. Ein Tier ist eine sehr große Verantwortung die Sie gegebenenfalls mit verschenken.

Wenn Sie sich Kaninchen als Familie anschaffen möchten, sind Sie als Erwachsener in der Pflicht. Ihre Kinder können Ihnen dabei gerne beim Putzen, Füttern und Pflegen zur Hand gehen und dabei Verantwortungsgefühl für schwächere Lebewesen entwickeln, die komplette Verantwortung sollten Sie aber erst nach sehr langer Zeit übertragen.

Verwandte Themen:

Grundausstattung für Kaninchen
Kaninchen – mein Alltag

Dies tweeten!Tweeten!

wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [8]
wallpaper-1019588
Headset mit gutem Mikrofon