Kampf der Wahnsinnigen…

Kampf der Wahnsinnigen…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Laut § 20 StGB handelt ohne Schuld, wer bei Begehung der Tat wegen einer krankhaften seelischen Störung, wegen einer tiefgreifenden Bewusstseinsstörung oder wegen Schwachsinns oder einer schweren anderen seelischen Abartigkeit unfähig ist, das Unrecht der Tat einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln. Schuldunfähig kann also sein, wer im Moment der Tat nicht das Schuldhafte seines Handelns erkennt oder nicht in der Lage ist, sich zu steuern.

Diese Kriterien treffen meines Erachtens auf die beiden deutschen Amokläufer Tobias Rathjen, der in Hanau 9 Personen, sowie seine Mutter und sich selbst erschossen hat und Stephan Balliett, der in Halle an der Saale zwei Einwohner der Stadt getötet hat genau so zu wie auf die deutschen Politiker die in dem Wahn leben, dass sie mit der Vernichtung der deutschen Industrie bei gleichzeitigem Import von Millionen Ausländer, die nicht nur durch ihre Atmung, sondern auch durch ihre Lebenshaltung zig Megatonnen CO2 produzieren, die ganze Welt retten könnten.

Die deutsche Justiz hat in den letzten Jahren dutzenden von ausländischen Mördern eine Schuldunfähigkeit zugestanden und sie aufgrund von psychischen Erkrankungen in Psychiatrien eingewiesen und bisher ist noch kein deutscher Politiker auf die Idee gekommen, dass ihre Gewaltverbrechen in Verbindung zu ihrem Glauben, oder zu ihrer mittelalterlichen Gesellschaftskultur stehen, obwohl die Suren des Koran und die Statuten der Scharia den Mördern unmissverständlich vorschreiben, dass sie Ungläubige unterwerfen und umbringen müssen, wenn sie nicht zum Islam konvertieren.

Von daher sehe ich nicht nur die Rettung der Welt durch den Verzicht auf industriell produzierten Fortschritt, sondern auch die Verbindung von schuldunfähigen deutschen Psychopathen und einer patriotischen Gesinnung als Schwachsinn an, zumal die Ausländer, die in Deutschland leben erheblich patriotischer sind, als es die deutschen Bürgerinnen und Bürger jemals waren, einfaches Beispiel, wenn die türkische Fußballmannschaft in Deutschland gegen die deutsche Fußballmannschaft spielt jubeln die hier lebenden Türken bei jedem Tor, dass die türkische Mannschaft und nicht die deutsche Mannschaft schießt und wenn Herr Erdogan in Deutschland eine Rede hält, ist das im Gegensatz zu einem Auftritt von Frau Merkel ein echtes Highlight. Die Kämpfe zwischen Türken und Kurden, die auch in Deutschland stattfinden beweisen zweifelsfrei, dass Patriotismus nur für die deutsche Bevölkerung eine völlig unwichtige Nebensache ist.


wallpaper-1019588
Laptop zum Programmieren
wallpaper-1019588
[Comic] Strangers in Paradise [2]
wallpaper-1019588
Corona Kontaktverfolger-App Luca erfreut sich wachsender Beliebtheit
wallpaper-1019588
Hundeabsperrgitter