Kaahée setzt neue Maßstäbe

Wien (OTS/Culinarius) Die bisherigen Erfolge von Jung-Unternehmer Julian Juen können sich mehr als sehen lassen: Große Investoren wie Hans Peter Haselsteiner, Heinrich Prokop oder Michael Altrichter beteiligten sich bereits im Rahmen der PULS 4 Start-Up Show „2 Minuten 2 Millionen“ am österreichischen Getränke-Start-Up Kaahée.

Die erste CONDA Kampagne im März 2015 brachte im Crowdinvesting 249.900 Euro von 300 Investoren in 12 Tagen. Mit dem neuen Crowdinvesting Gesetz, das am 1.9.2015 in Kraft trat, wurden neue Dimensionen möglich, in denen Kaahée sofort wieder neue Rekorde aufstellt: Erstmals wurden in Österreich mehr als 500.000 Euro über eine Crowdinvesting Kampagne erzielt.

Neues Funding-Limit sind nun 750.000, die Kampagne läuft für alle interessierten Klein-Investoren auf www.conda.eu bis zum 31.10.2015. Neben den zahlreichen Crowdinvestoren steigen auch weitere Großinvestoren bei Kaahée ein. So konnte Dr. Albert Schmidbauer (Inhaber des Mikronährstoffherstellers Biogena und des neuen Trendlokals „Zum Wohl“) als weiterer Großinvestor gewonnen werden.

Mit dem frischen Kapital wird Juen für sein Unternehmen die nächste Stufe zünden und den deutschen Markt für Kaahée erobern. Sein Ziel ist es, 10 Millionen Flaschen über die Deutschland Expansion abzusetzen.

„Ich schließe nicht aus, dass Kaahée eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie Red Bull werden könnte. Ich halte Kaahée für einen beachtlichen unternehmerischen Erfolg, den Julian Juen bisher schon geschafft hat!“, sagte Kaahée-Leadinvestor Hans Peter Haselsteiner bereits in der PULS 4 Start-Up Show „2 Minuten 2 Millionen“ Anfang März 2015 und überzeugte seine Investoren-Kollegen Michael Altrichter und Heinrich Prokop, in Kaahée gemeinsam mit 250.000 Euro zu investieren.

Welches Potential in Kaahée als Crowdinvestment-Projekt steckt, zeigte die erste CONDA-Kampagne im März 2015 (250.000 Euro & 300 Crowdinvestoren in nur 12 Tagen) und die zweite CONDA-Kampagne von Kaahée setzt wieder neue Maßstäbe: 500.000 Euro in nur 20 Tagen. Aufgrund der Erhöhung des Funding-Limits auf 750.000 Euro, können sich interessierte Klein-Investoren weiterhin über die Crowdinvesting-Plattform www.conda.eu an der Unternehmensidee von Kaahée beteiligen.

Fotocredit: ©Kaahée


wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
#WritersInPrisonDay ¶
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.11.2019 – 29.11.2019
wallpaper-1019588
Bis einschliesslich Sonntag vermehrte Verkehrskontrollen auf Mallorca
wallpaper-1019588
Erinnerung