Justin Bieber: Song über Vaterschaftsklage von Mariah Yeater

Justin Bieber: Song über Vaterschaftsklage von Mariah Yeater

Justin Bieber 2012 | Bild via commons.wikimedia.org (© Georges Biard)


Justin Bieber hat Medienberichten zufolge einen Song über Mariah Yeater geschrieben. Dieser wird eventuell auf seinem neuen Album "Believe" zu hören sein.  Die 20-jährige hatte ihn im vergangenen Jahr beschuldigt, der Vater ihres Babys zu sein. Ein Vaterschaftstest hatte aber das Gegenteil bewiesen, so dass Yeater die Vaterschaftsklage schnellstens zurückgezogen hatte.
Auf einem Pressetermin am Montag (24.4) erklärte der 18-jährige über sein kommendes Album:
Da gibt es einen Song über ein Mädchen, was behauptet mein Baby zu haben, Mariah Yeater. Da drauf sind Lieder über Sachen, durch die ich durch musste. Ich schreibe Songs zu verschiedenen Situationen. Wir haben fast 40 Songs aufgenommen. 

Welche Song es auf Justin's neues Album geschafft haben, werden seine Fans wohl erst am 19. Juni erfahren. Dann erscheint "Believe" im Handel.

wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns