Sinead O'Connor britcht ihre Tournee wegen Krankheit ab

Sinead O'Connor britcht ihre Tournee wegen Krankheit ab

Sinead O'Connor 2008 | Bild via commons.wikimedia.org (© Leah Pritchard)


Die irische Musikerin Sinead O'Connor gab heute auf ihrer offiziellen Website bekannt, dass sie ihre Tournee nicht forsetzen kann. Die 45-jährige gab als Erklärung gesundheitliche Probleme an und erklärte, sie sei manisch depressiv.
Mit tiefsten Bedauern muss ich bekanntgegeben, dass ich meine Tour dieses Jahr abbrechen muss, weil ich manisch depressiv bin. Wie ihr alle wisst, hatte ich zwischen Dezember und März einen ersthaften Zusammenbruch und mein Arzt hatte mir nicht erlaubt auf Tour zu gehen. Ich wollte niemanden enttäuschen, da die Tour bereits mit dem Erscheinen des Albums beschlossen war. Dummerweise habe ich seinen Rat zu meinem großen Nachteil ignoriert und versucht stärker zu sein, als ich es bin. Ich entschuldige mich aufrichtig, wenn dies Unanehmlichkeiten bereitet hat. 

Obwohl ihre Tour gecancelt wurde hofft sie weiterhin, im Juli beim Lincoln Centre Tribut teilnehmen zu können. Ihr letztes Konzert hatte die frisch getrennte Sinead O'Connor übrigens Mitte April in Berlin gegeben.

wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns