Jetzt bestellbar: Flyer zur Aufklärung über das Geldsystem

Liebe Netzgemeinde, Blogger und Webseitenbetreiber der Wahrheitsbewegung: Bitte übernehmt diesen Artikel (unverändert) auf Euren Blog bzw. Webseite, oder verlinkt auf uns. Wir haben ein Interesse an einer starken Verbreitung!

Über unseren Flyer zur Aufklärung über das Geldsystem hatten wir bereits berichtet. (Bericht vom 18.11.2009, Update vom 12.01.2010).

Da wir zurzeit noch ca. 22.000 Exemplare übrig haben, haben wir uns zu folgender Aktion entschieden: Der Flyer ist ab sofort bei uns gegen Übernahme der Versandkosten bestellbar. Bitte schickt hierzu eine E-Mail an redpill (at) lavabit.com und nennt uns folgende Angaben: Name und Adresse des Empfängers (kein Postfach), die gewünschte Anzahl der Flyer, und sagt bitte kurz, auf welchen Wegen Ihr die Flyer verbreiten wollt. Der Versand erfolgt dann nach Überweisung der Versandkosten mit DHL. Rechnet bitte mit Kosten von 5,90 bis 12,90 Euro, je nach Menge und Gewicht.

Besonders würde uns freuen, wenn der Flyer bei vielen ASR-, NuoViso- und Infokrieg-Stammtischen in Deutschland herumgereicht wird. Bitte macht Werbung dafür.

Der Flyer wurde im Format DIN Lang (10,5 x 21,0 cm) gedruckt und passt somit auch wunderbar in Briefumschläge. Ideal also, wenn man sowieso private Post wegschicken muss.

Jetzt bestellbar: Flyer zur Aufklärung über das Geldsystem

Worum geht es in dem Flyer? Warum das Ganze?

Mit dem Flyer soll kurz und stichhaltig über die Problematik des zinsbasierten Geldsystems aufgeklärt werden. Wir hoffen, so ein Verständnis für die systemische Problematik des Geldsystems und die sich daraus (zwangsläufig) entwickelnden Krisen zu schaffen und dieses Thema in ein öffentliches Bewusstsein zu rücken, damit eine breitere öffentliche Diskussion entstehen kann.

Die Vorderseite vermittelt einen gewissen Schock-Effekt, und die Rückseite erläutert die Zusammenhänge der Problematik einer systemischen Hyperinflation und gibt weitere Quellen zum Selbststudium. Natürlich bietet ein Flyer nie genug davon, was zum Thema gesagt werden könnte. Aber dieses Exemplar gibt den Menschen vielleicht einen Ruck zum Informieren und Nachdenken.

Elektronische Version

Er ist auch im PDF-Format (1.591 kB) und als hochauflösende JPEG-Datei (4.037 kB) verfügbar.

Ideen zur Verteilung

Die Flyer sind getextet, gestaltet und gedruckt. – Nun sind wir mit der sinnvollen Verteilung an der Reihe. Ob Ihr Straßenpassanten ansprecht, den Flyer bei Stammtischen oder in Eurem privaten Kreis verteilt. Wenn ihr mit der S-Bahn fahrt, nehmt einfach Flyer mit. Wenn ihr zur Arbeit geht, nehmt einfach Flyer mit. Wenn ihr durch die Fußgängerzone geht, nehmt einfach ein paar Flyer mit. Seid frech, fragt die Leute, „Wollen Sie nicht etwas Geld haben?“, und die meisten werden ihre Hand schon von ganz alleine ausstrecken! Besonders gut sind natürlich Veranstaltungen geeignet, auf denen (meist recht scheinheilig, weil Symptombekämpfung) über Finanzthemen gesprochen wird. Denkt Euch etwas aus, kreative Ideen sind gefragt!

Schickt uns Eure Berichte

Gerne sammeln wir unter der gleichen E-Mail-Adresse auch (Erfahrungs-) Berichte darüber, wie Ihr den Flyer verbreitet habt, welche schönen oder komplizierten Situationen dabei entstanden sind. Sofern wir über diese Beiträge in Teilen oder ganz berichten dürfen, kennzeichnet Eure E-Mail bitte deutlich, z. B. mit „Zur Veröffentlichung freigegeben“, damit unnötige Rückfragen von uns vermieden werden können.

Weitere Projekte

Weitere Projekte, mit denen wir gedruckte Informationen und die Verbreitung über das Internet verbinden wollen, sind in Vorbereitung. Zurzeit entsteht ein Flyer zum Thema Uranmunition und Kriegspropaganda, wir denken über einen zweiten Online-Flashmob nach und haben wirksame Ideen, wie wir unsere Stellung als alternative Medien im Internet besser nutzen können.



wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Absage nach einem Bewerbungsgespräch – was nun?
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Stundung von Internetrechnungen per Gesetz
wallpaper-1019588
Corona Krise
wallpaper-1019588
Strudel mit Bärlauch und Feta
wallpaper-1019588
Sicherheitslücke im Drupal-Modul Svg Image