Jens und Marcus, wir vermissen euch!

titelt heute die BILD.

Morgen ist der 100. Tag unserer Kollegen Marcus Hellwig und Jens Koch in iranischer Haft! Wir, die Redaktion der BILD am SONNTAG, sind jeden Tag in Gedanken bei den Kollegen, morgen aber ganz besonders.

Morgen ist der 100. Tag unserer Kollegen Marcus Hellwig und Jens Koch in iranischer Haft! Wir, die Redaktion der BILD am SONNTAG, sind jeden Tag in Gedanken bei den Kollegen, morgen aber ganz besonders.

Bleibt zu hoffen, dass das Haus Springer seiner Verantwortung nun nachkommt und auch die Politik – zu der es wahrlich gute Beziehungen hat – einspannt. Und dass mehr als ein fragwürdiger Brief des Herren Wulff dabei heraus kommt.

Es muss deutlich ausgesprochen werden: die beiden Journalisten sind politische Geiseln des islamischen Regimes und werden als solche benutzt. Und solange die deutsche Wirtschaft nicht endlich Konsequenzen zieht wird das Tauziehen um die beiden weitergehen.

Nic


wallpaper-1019588
Markus Söder, Bayern, Gottesmutter und Schweinepest
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
Sneak Preview: Hausmeistereien aus Folge Nr. 32 | Quickie
wallpaper-1019588
Das MS Dockville stellt erste Acts aus dem kommenden Line-Up vor
wallpaper-1019588
Pro Asyl fordert mehr Asyleinwanderer aufzunehmen, noch ein paar Millionen sind locker zu verkraften
wallpaper-1019588
Goblin Slayer bald bei ProSieben MAXX