Jack White: Gute Aussichten

Jack White: Gute AussichtenDa scheint das neue Jahr ja geradezu drauf gewartet zu haben: Kaum meldet sich Mike Skinner aka. The Streets Ende 2017 mit neuen Tracks zurück und holt somit den weißen Rap wieder auf die Karte, wird das Ganze zu Beginn dieser Woche zum großen Thema. Das Netzportal CLASH eröffnet mit einem Artikel über die Hip-Hop-Szene der schottischen Metropole Glasgow und mithin so interessanten Acts wie SHOGUN und Loki, heute zieht Jack White mit der Meldung nach, dass er den New Yorker Rapper SHIRT für sein Label Third Man Records gesigned hat. Der Junge in den Fußstapfen Rick Rubins, das Neue schon The Year Of Rap? Nicht die schlechtesten Neuigkeiten.



wallpaper-1019588
Glutenfreie Kekse und Spekulatius von Coppenrath – Großes Vorweihnachtsgewinnspiel
wallpaper-1019588
Anime-Klassiker Inuyasha wird in Deutschland vollständig synchronisiert
wallpaper-1019588
Neues Projekt – Raspberry Pi3
wallpaper-1019588
Zum Abschluss in die Vollen
wallpaper-1019588
Überbackene Putenschnitzel mit Camembert
wallpaper-1019588
Review: AVENGERS: INFINITY WAR - Thanos ist da!
wallpaper-1019588
Rosarote Wolke
wallpaper-1019588
Das instinktive politische Handeln – Sunflower Bean im Interview