iTube ist zurück !


Kennt Ihr noch iTube ? Den YouTube-Downloader könnt Ihr ab sofort wieder kostenlos für euer iPad, iPhone und iPodtouch laden. Mit der App habt Ihr die Möglichkeit eure Lieblingssongs/Videos in Playlisten zu organisieren - und diese auch offline abzuspielen. iTube ist zurück ! Meine Tochter hat mich vor ein paar Tagen auf diese Applikation aufmerksam gemacht, die ich mir dann auch umgehend aus dem App Store direkt auf mein iPhone geladen habe. Sofort nach der Installation habe ich angefangen meine persönlichen Lieblingssongs zu streamen und das vollkommen LEGAL! Bemerkenswert finde ich, dass bereits über 15 verschiedene Playlisten aus verschiedenen Musikrichtungen wie z.B. Alternative, Jazz, Schlager sowie auch die Top 100 auf iTube vorinstalliert sind.
iTube ist zurück !iTube ist zurück !
Mit der integrierten Suche könnt Ihr YouTube nach Musik  durchstöbern und spielt diese per Fingertipp ab. Dank des Cache-Modus habt Ihr die Möglichkeit Videos auch ohne aktive Internetverbindung anzuschauen.
iTube ist zurück ! Die Hintergrundmodus erlaubt euch  das Hören der Songs im minimierten Modus. So surft Ihr  währenddessen etwa im Internet oder seit auf Twitter, Google+ oder Facebook unterwegs.
Die App erfordert iOS 5.0 oder höher. Über den Download-Button werdet Ihr direkt zu iTunes weitergeleitet, welches Voraussetzung zur Installation ist. Hier gelangt Ihr direkt zum iTunes-Store 
Kompatibel mit: 
  • iPad23G,
  • iPodTouchourthGen,
  • iPad3G,
  • iPodTouchThirdGen,
  • iPadMini4G, 
  • iPhone5c, 
  • iPhone5s, 
  • iPadFourthGen4G,
  • iPadFourthGen,
  • iPhone4,
  • iPadThirdGen,
  • iPadThirdGen4G, 
  • iPadWifi,
  • iPodTouchFifthGen,
  • iPhone-3GS,
  • iPhone5,
  • iPadMini,
  • iPad2Wifi,
  • iPhone4S
Ich wünsche euch viel Freude beim Streamen und Musik hören.




wallpaper-1019588
Navi Test: Die besten Navis 2022
wallpaper-1019588
[Manga] Tokyo Revengers [1]
wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten