Interior Herbst 2018 Ocker – Wohntrends umsetzen

Interior Herbst 2018 Ocker – Wohntrends umsetzen

Ich hab das Gefühl, in diesem Herbst hab ich nur hin und her dekoriert! Ja wirklich!

Hat sich doch heimlich ein Ocker bzw. Senfgelb in mein Interior eingeschlichen!

Wer mich kennt, der weiß, GELB !!! geht bei mir eigentlich gar nicht. Ich weiß nicht warum! Nicht zu erklären! Aber Gelb! Wir zwei konnten noch nie miteinander!

In diesem Herbst ist einiges anders! Ich hab herbstliche Kränze aus orangfarbenen Chrysanthemen gebastelt und als Tischdeko verwendet, ich hab einen gelben Wandteppich gewebt und mir ockerfarbene Kissen in die Wohnlandschaft gelegt. Ich hab sogar mit Beerentönen geliebäugelt, wollte es dann aber doch nicht übertreiben, denn ob es mir dann im nächsten Jahr wieder gefällt sei mal dahingestellt. In diesem aber auf jeden Fall.

Vielleicht hatte die gelbe Phase aber auch mit dem langen Sommer zu tun! Wenn mir etwas sehr gefällt, dann kann ich ja schlecht loslassen! Wahrscheinlich wollte ich den Sommer einfach noch festhalten.... hat ja auch geklappt!

Interior Herbst 2018 Ocker – Wohntrends umsetzen Interior Herbst 2018 Ocker – Wohntrends umsetzen Interior Herbst 2018 Ocker – Wohntrends umsetzen

Interior Herbst - Wohntrends umsetzen

  • mit einigen ausgewählten Wohnaccessoires beginnen
  • Textilien wie Kissen oder Plaids sind oft ein guter Anfang und kosten nicht die Welt
  • gefällt einem die Veränderung, kann man sich näher an den Trend herantasten
  • viele Shops bieten mittlerweile Produktseiten in Bezug auf den neuen Trend an, so dass einem die Suche erleichtert wird

So kann man mit wenigen Wohnaccessoires und ohne gleich sein ganzes Konzept umzuschmeißen mal eben ein neues Wohngefühl umsetzen. Man muss da keine Unsummen ausgeben. Ein bisschen Garn oder ein oder zwei Kissen oder Plaids reichen da schon völlig. Mit ein paar schönen Blümchen im farblich passenden Look tut man das Übrige.

Auf keinen Fall sollte man jedem Trend hinterherjagen! Das tut einem in vielerlei Hinsicht nicht gut!

Zum einen ist man ständig damit beschäftigt Trends herauszufiltern. Man gibt womöglich viel Geld aus, um sie in das eigene Zuhause zu integrieren. Das Schlimmste ist aber, wenn man sich selber darin verliert! Die eigene Persönlichkeit auf der Strecke bleibt! Jeder richtet sich so ein, dass er sich in seinen eigenen vier Wänden wohlfühlt, gerne nach Hause kommt und mit der Einrichtung nicht überfordert ist. Wirft man das für jeden aufkeimenden Trend über Bord, dann artet das in Stress aus und entspricht womöglich gar nicht dem eigenen Wohlfühllevel.

Darum prüfe, wer sich ewig bindet ;-))

Interior Herbst 2018 Ocker – Wohntrends umsetzen Interior Herbst 2018 Ocker – Wohntrends umsetzen Interior Herbst 2018 Ocker – Wohntrends umsetzen Interior Herbst 2018 Ocker – Wohntrends umsetzen

Bis denne,

Moni

Hier noch ein paar Shopping-Empfehlungen vor euch:


wallpaper-1019588
Motorola Edge30 exklusiv mit gratis Moto e20 bei yourfone
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Bohnen essen?