Installieren des kostenlosen Static-Website-Generator von GitHub: Jekyll auf einem Raspberry Pi Zero

Jekyll baut statische HTML-Webseiten anhand von einfachen Textdateien, die eingelesen werden. Dabei handelt es sich um Layout-Dateien und Inhaltsdateien. Jekyll generiert aufgrund der Layout-Vorlagen die statischen HTML-Webseiten. Das funktioniert sogar live während der Entwicklung, da Jekyll einen eigenen Server mitbringt.

Jekyll ist auf einem Raspberry Pi schnell installiert. Jekyll läuft unter Ruby und bietet eine Menge importer.

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get install ruby-full
sudo gem install jekyll
sudo gem install bundler

Dann musste ich noch in der Datei Gemfile.lock die Version i18n (1.8.2) setzen und in der Gemfile den Eintrag gem „jekyll“ machen.

Dann habe ich auch noch den Importer installiert:

gem install jekyll-import

Da ich ein RSS File importieren wollte. Es geht aber auch aus CSV, WordPress, Jomala ua. Systeme.

Versionen checken:

[email protected]:~/jekyll-projekt $ ruby -v
ruby 2.3.3p222 (2016-11-21) [arm-linux-gnueabihf]
[email protected]:~/jekyll-projekt $ bundler -v
Bundler version 2.1.4
[email protected]:~/jekyll-projekt $ jekyll -v
WARN: Unresolved specs during Gem::Specification.reset:
      rb-fsevent (>= 0.9.4, ~> 0.9)
WARN: Clearing out unresolved specs.
Please report a bug if this causes problems.
jekyll 3.8.6

Nun ein

bundle exec jekyll serve

und die Seite steht unter http://127.0.0.1:4000 bereit.

Eine WordPress Seite kann auch mit dem Tool exitwp importiert werden.

Dazu noch die folgenden Abhängikeiten installieren:

sudo apt-get install python-yaml python-bs4 python-html2text

Dann den aktuellen Stand holen:

git clone https://github.com/thomasf/exitwp.git

Dann einen XML export der WP-Seite machen über, Daten exportieren:

Installieren des kostenlosen Static-Website-Generator von GitHub: Jekyll auf einem Raspberry Pi Zero

Installieren des kostenlosen Static-Website-Generator von GitHub: Jekyll auf einem Raspberry Pi Zero

Die xml Datei dann in das exitwp/wordpress-xml Verzeichnis kopieren und den Prozess starten mit:

python exitwp.py

Dabei habe ich bei einer Seite festgestellt, das der Export nicht XML valide war und abgebrochen ist. Um das Problem zu beheben habe ich xmllint verwendet um das zu fixen. Dazu xmllint installieren mit:

sudo apt-get install libxml2-utils

und test mit

xmllint wenzlaffde-rundumdieprogrammierung.WordPress.2020-05-02.xml

Dann die entsprechenden Fehlermeldungen gefixt.

Ähnliche Artikel:

  1. Raspberry Pi FreeMarker Java and Maven Project goes to 去 يذهب إلى GibLab and not to GitHub
  2. Diskrete Fourier-Transformation (DFT) mit FFTW 3.3.8 auf dem Raspberry Pi compilieren und installieren
  3. Quick-HowTo: Aktuellste cmake Version 3.13.4 auf dem Raspberry Pi selbst compilieren und linken

wallpaper-1019588
Algarve-Tourismus: Grünes Licht aus Großbritannien
wallpaper-1019588
#1100 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ April
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Xoro MPB 3000 erschienen
wallpaper-1019588
Mädels aufgepasst…