Insolvenzverwalter entscheidet, wann Thomas Cook-Mitarbeiter bezahlt werden

Der offizielle Insolvenzverwalter bestimmt, wann die Thomas Cook-Mitarbeiter ihr Septembergeld erhalten. Dies wird sich daher auf die 760 Mitarbeiter in Palma auswirken. Sie werden, wie andere Mitarbeiter auch, als Vorzugsgläubiger für Lohnrückstände behandelt.

Es scheint so, als ob die vorhandenen Mittel der Gesellschaft ausreichen werden, um sicherzustellen, dass sie für September bezahlt werden, ohne dass der Liquidationsprozess abgewartet werden muss.

Insolvenzverwalter entscheidet, wann Thomas Cook-Mitarbeiter bezahlt werden

Ab dem nächsten Monat und nach der Formalisierung des Konkursverfahrens wird sich der spanische “Salary Guarantee Fund” um die Arbeitslosen kümmern. Bis dahin, wie ein Gewerkschaftsvertreter am Donnerstag (26.09.2019) erklärte, “gibt es eine heikle Situation, weil uns die Hände gebunden sind.

Antonio Copete von der Gewerkschaft UGT war bei einem Treffen mit rund 300 Thomas Cook-Mitarbeitern und Vertretern der Regionalregierung anwesend. Im Anschluss an die Sitzung erklärte Llorenç Pou, der Generaldirektor für Beschäftigung, dass “die Arbeitnehmer die Priorität haben” und dass die Regierung “an der Seite” der Arbeitnehmer stehen wird, wie es in ähnlichen früheren Situationen der Fall war.

Pou fügte hinzu, dass die Regierung die Bemühungen koordiniert, um sicherzustellen, dass die Dinge “so schmerzlos wie möglich” sind. Die Verfahren des Arbeitsmarktservice werden beschleunigt, so dass die Leistungen gezahlt werden, während eine direkte Telefonverbindung für Arbeitnehmer eingerichtet wird, die Unterstützung beim Arbeitsmarktservice suchen.

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
Algarve News: 01. bis 07. März 2021
wallpaper-1019588
Seiyuu Awards: Das sind die diesjährigen Gewinner
wallpaper-1019588
#1081 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #09
wallpaper-1019588
Premium Gartenmöbel – Ein umfassender Ratgeber