Innere Grenzen im Friedensprojekt Europa

Innere Grenzen im Friedensprojekt Europa

Vollbild Bild bewerten

GTL | 15.9.2014 | Kommentare (0)

 

Innere Grenzen im Friedensprojekt Europa

Auch unsere Medien haben letztlich die potentielle Sprengkraft der bevorstehenden Abstimmung über die Unabhängigkeit Schottlands erkannt und berichten über das für 18. September geplante Referendum (http://de.wikipedia.org/wiki/Unabh%C3%A4ngigkeit_Schottlands).
Viel weniger wird über den in den letzten Monaten immer lauter werdenden Ruf nach Unabhängigkeit Kataloniens berichtet, über die am 9. November abgestimmt werden soll.
http://de.wikipedia.org/wiki/Referendum_%C3%BCber_die_politische_Zukunft_Kataloniens_2014

Gleichzeitig, am 9. November wird Berlin den 25. Jahrestag des Mauerfalls (http://www.berlin.de/special/25-jahre-mauerfall/) gefeiert, jedoch wäre es gefährlich darüber die vielen anderen Bruchlinien im Friedensprojekt Europa zu übersehen.

Mitten durch Belfast läuft noch immer eine sogenannte Peace line (http://de.wikipedia.org/wiki/Friedenslinien) zwischen den Wohngebieten irischer Nationalisten und britischer Unionisten. Heute spielen zwar Kinder, wo noch vor wenigen Jahren Heckenschützen lauerten, aber es benötigt wenig um sich vorzustellen, was eine Unabhängigkeit Schottland für den eingefrorenen Konflikt in Nordirland bedeutet.


  • Fotoalbum öffnen

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte