Ingrid Schroeder

Ingrid SchroederVor ganz langer Zeit, als ich noch recht jung war, da habe ich schon mal drei oder vier Lieder von Ingrid Schroeder besessen. Gefallen hatte sie mir damals gut, ihre Musik, aber mehr wusste ich dann auch nicht.

Weder woher sie kam, was das für eine Musikrichtung ist und ob es sie noch gibt. Und nun… heute… dem Zufall sei dank, bin ich wieder mal auf Ingrid Schroeder gestoßen. Und siehe da, sie ist mit ihrem größten Song “Paint You Blue” sogar auf Youtube[1] vertreten. Sogleich angeworfen gibts es sogar zwei Versionen dieses Songs und ebengleich ein Originalvideo. Frau Schroeder lief seinerzeit also sogar auf MTV. Krass. Heute würde ich ihre Musik wohl mit Trip Hop umschreiben.

Der Song ist von 1996. Hier der Original-Mix mit Video.

Ingrid Schroeder mit Paint You Blue im Peshay’s After Hours Mix.

Aber natürlich seien auch Songs wie “Bee Charmer” nicht ungenannt.

http://www.youtube.com/watch?v=Sa4ovQm1shY

Und folgend in einem Feature mit Silent Poets.


  1. HA! Was auch sonst? [↩]

wallpaper-1019588
Beste Geschenkideen für Gamer
wallpaper-1019588
8 Gartenideen für wenig Geld: Mit geringem Budget Gartenträume verwirklichen
wallpaper-1019588
Trailrunning: Training im Winter
wallpaper-1019588
Spielend Anatomie lernen