In den Topf geschaut * Zwiebelfleisch im Slow Cooker... Luk mesa u spor kuhalo

Ich geniesse meinen wohlverdienten Feierabend :-) Das Essen schmurgelt vor sich hin und ich kann die Füsse hoch legen und pünktlich, wenn meine beiden Männer heim kommen,  bekommt das Essen noch den letzten Feinschliff... dann wird gegessen. In den Topf geschaut * Zwiebelfleisch im Slow Cooker... Luk mesa u spor kuhalo 6 grosse Zwiebeln werden in Ringe geschnitten und
die Hälfte davon im Slow Cooker verteilt.
Das Fleisch in Scheiben schneiden... ich habe mich heute für
Hohe Rippe vom Rind entschieden...
das Fleisch auf den Zwiebeln verteilen und
mit den restlichen Zwiebeln abdecken.
Eine Flasche BBQ-Sauce dazugiessen... und den Topf schliessen.
Ja, das war`s auch schon an "Vorarbeit".
Die erste Stunde lasse ich das Essen Hight schmurgeln...
und die nächsten 5-6 auf Low.
In der Zwischenzeit sind die Kartoffeln geschält und in Spalten geschnitten
und köcheln leicht... später werden die vorgegarten Kartoffeln gewürzt
und kräftig in der Pfanne angebraten.


wallpaper-1019588
Neue me&i Styles für Mama & Apfelbäckchen + Verlosung
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Die politische Korrektheit, gepachtet von linksgrün
wallpaper-1019588
|Rezension| Marie Force - Neuengland 1 - Vergiss die Liebe nicht
wallpaper-1019588
Nintendo veröffentlicht Daemon X Machina Übersichtstrailer