In den Topf geschaut * türkische Teigtaschen 2.0


700g Mehl, 1 Btl Trockenhefe, 1 Btl Backpulver und 1 gehäuften TL Salz gut vermischen.
Je eine Tasse Milch, Öl, Joghurt und 1 Ei hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
Der Teig sollte nicht mehr kleben, sonst noch Mehl hinzufügen.
Den Teig ausrollen und kleine Fladen ausstechen.
In den Topf geschaut * türkische Teigtaschen 2.0
1Pck Feta-Käse zerbröseln und 1 Bd Petersilie fein hacken.
Diese Mischung mit einem Teelöffel in jeweils kleinen Häufchen auf die Fladen geben.
Die Teigfladen zusammenklappen.
In den Topf geschaut * türkische Teigtaschen 2.0
Den Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
1 Ei und etwas Milch verschlagen und damit die Taschen bestreichen.
Nach Belieben mit geschältem Sesam oder Schwarzkümmel oder grobem Salz bestreuen
oder ganz einfach "unbestreut" lassen.
Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten goldbraun backen.


wallpaper-1019588
„Ich allein kann sowieso nichts ändern!“ als Argument, nicht nachhaltig zu leben
wallpaper-1019588
Das Homeoffice mit Haustieren teilen (Tipps)
wallpaper-1019588
Honeybush Tee: Zubereitung, Fakten & Mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Injustice: Gods Among Us: Year Two: The Deluxe Edition