In den Topf geschaut * türkische Joghurt-Suppe

Vor langer, langer Zeit... bin ich auf dem Blog von Salma hängen geblieben.
Wer sich dort umschaut, wird mich verstehen :-)
... so habe ich diese schmackhafte türkische Joghurt-Suppe bei Salma entdeckt,
welche heute abend unser Abendmahl bereichert.
Je 1EL Butter und Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, die klein geschnittene Zwiebel darin glasig dünsten.
1 kleine Tasse Reis dazugeben und kurz mitrösten.
Mit 1,5 l Gemüsebrühe aufgießen, eine klein geschnittene Karotte dazu geben und ca. 20 Minuten lang bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
In einer Schüssel 250ml Joghurt mit 1 Ei gut verquirln, mit Salz und Pfeffer würzen und in die nicht mehr kochende Suppe einrühren und etwas Minze unterrühren.
  Die Suppe wird nun nicht mehr aufgekocht, da der Joghurt sonst gerinnt.Nach Belieben vor dem Servieren einige Spritzer Zitronensaft darüberträufeln. Dazu gibt es wie jeden Abend... ofen-frisches Brot. Fotos folgen :-)

wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Brötchen- und Brezenbackmischung von Tanja – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Durch den Pott mit Martin Donat – Ein Interview auf zwei Rädern
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Colca Canyon: Ausflug zur zweittiefsten Schlucht der Erde
wallpaper-1019588
München – Perle an der Isar
wallpaper-1019588
Erdbeben bei Marvel: Spider-Man fliegt aus MCU heraus, weil Sony und Disney keine Einigung erzielen
wallpaper-1019588
{Rezension} The Black Coats von Colleen Oakes