In den Topf geschaut * Schnelles Pogača mit Joghurt... Brza pogača sa jogurtom

In den Topf geschaut * Schnelles Pogača mit Joghurt... Brza pogača sa jogurtom
 Dies ist ein Pogača, bei welchem der Teig nicht ruhen muss, ... ganz einfach, weil es kein Hefeteig ist ;-) Dieses Pogača ist einfach, weich und schmackhaft! Ich fand es bei domacica, der glamourösen Hausfrau ;-) ...allerdings benötigte ich mehr Mehl, wie angegeben. In den Topf geschaut * Schnelles Pogača mit Joghurt... Brza pogača sa jogurtom Als Masseinheit genügt ein Messbecher (a 200ml).
2 1/2Tassen Mehl, 1 Tasse Joghurt, 1/2 Tasse Öl, 1 Pck Backpulver,
1 TL Zucker und 2 Teelöffel Salz zu einem geschmeidigen, nicht klebrigen Teig verkneten.
Den Teigfladen in eine gefettete Backform legen oder auf dem Stein ausbreiten.
Mit den Fingern in Form bringen. In den Topf geschaut * Schnelles Pogača mit Joghurt... Brza pogača sa jogurtom Mit einer Gabel mehrmals einstechen oder Dellen mit den Fingern hineindrücken. Anschliessend mit etwas Wasser bespränkeln und nach Belieben mit groben Salz bestreuen. Im vorgeheizten 220° Ofen goldbraun backen... etwa 15min. In den Topf geschaut * Schnelles Pogača mit Joghurt... Brza pogača sa jogurtom  Das Brot in ein Baumwolltuch legen und etwas abkühlen lassen. Dieses Brot schmeckt warm, aber auch abgekühlt. Es wird nicht geschnitten, sondern mit den Händen gebrochen.

wallpaper-1019588
Plastikmüll Zahlen, Fakten & Studien 2017/2018
wallpaper-1019588
Happy New Year 2018
wallpaper-1019588
Weihnachten steht vor der Tür!
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2017 – die Nominierten
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit