In den Topf geschaut * Pohovani Karfiol / Blumenkohl nach serbischer Art

Den Blumenkohl in Röschen zerteilen. Diese dann waschen und in einem Topf etwas Salzwasser kochen.
Dann 3 Eier in einer Schüssel mit Salz und Vegeta schlagen (wie Rührei). 
In eine andere Schüssel Semmelbrösel geben. Die weich gekochten Blumenkohlröschen erst in die Eiermasse eintauchen, dann in die Semmelbrösel.
Mit etwas Fett in die erhitzte Pfanne geben. 
Braten, bis sie goldbraun werden. Dazu gibt es Salzkartoffeln, panierte Putenbrust, Käse-Sahne-Soßeund wie immer ofenfrisches Brot.

wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
400 Euro im Monat: Reisebilder als Stockfoto verkaufen
wallpaper-1019588
#15.09.2018
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
Wie Du Deine Halsschmerzen einfach wegsprühst
wallpaper-1019588
Gratis: die besten Casino Apps für mobile Geräte
wallpaper-1019588
Personal Trainer: Vorteile, Kosten und Preise von Personal Training
wallpaper-1019588
Adventskalender Schweizer Familienblogs: Ein Liebesbrief ans Kind