In den Topf geschaut * Kaiserschmarren

 In den Topf geschaut * Kaiserschmarren Manche Köstlichkeiten sind... international ;-)  In den Topf geschaut * Kaiserschmarren 2 EL Butter bei Einstellung "Fry" schmelzen lassen.  In der Zwischenzeit 4 Eier trennen... das Eiweiss steif schlagen, beiseite stellen.  4 Eigelb, 1 Prise Salz, 5 EL Zucker, 375ml Milch und 250g Mehl verrühren...  dann das geschlagene Eiweiss zugeben.  Wer mag, rührt noch etwa 100g Sultaninen runter... ich habe darauf verzichtet ;-)  Das Programm "Baking" starten, dabei die Temperatur auf 180° ändern...  2-3 Kellen von dem Teig in den Topf geben.  Den Deckel schliessen.  Nach etwa 5min einmal wenden und erneut 5min backen.  Den Pfannkuchen mit zwei Kunststoff-Spatel in große Stücke reißen und herausnehmen.   ...mit Apfelkompott servieren und mit reichlich Puderzucker bestäuben.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte