Immer wieder montags [03|20]

Ruhig war es in den letzten Tagen. Ruhig, denn ich bin krank. Kein Samstagsplausch, kein Handarbeiten, keine Hunderunden.  Leider hat es mich ziemlich fies erwischt aber, ich erzähle es einfach von Beginn an.

Letzte Woche Dienstag, ich kränkelte noch mit den Resten meiner Halsentzündung, entdeckte ich ein kleines Herpesbläschen an meiner Oberlippe und an meiner Nase. Das ist eigentlich nicht ungewöhnlich und ich war in keinster Form beunruhigt.

Am Mittwoch hatte sich der Herpes auf der Nase ausgebreitet und meine Wangen waren etwas gerötet. Auch das ist für mich noch im Rahmen der Normalen. Am Nachmittag konnte ich allerdings zuschauen wie sich dieses Ding ausbreitet, und zwar in Richtung Auge.

Mittwoch, toll, kein Arzt in seiner Praxis weit und breit. Also wartete ich auf meinen Mann, der mich dann noch zum ärztlichen Bereitschaftsdienst kutschte. Dort bekam ich Rezepte für Tablette und Salben.

Am Donnerstag war ich dann schon nicht mehr wiederzuerkennen. Das Gesicht angeschwollen wie bei einem Brandopfer, die Augen komplett zugeschwollen und Schmerzen … ich kann euch sagen! Die folgenden Tage waren kein Zuckerschlecken. Der Herpes verbreitet sich über alle drei Stränge der Gesichtsnerven. Sonntag und Monntag waren am schlimmsten die Stirn und die Ohren betroffen.

1. Jetzt sitzt sie hinter den Ohren und am Hinterkopf. Im Gesicht selbst klingt sie langsam ab und die Haut schuppt sich.

2. Spam____.

3. Eine Frage, die mich nun beschäftigt: Wandert sie vielleicht auch wieder zurück?

4. Ich würde gerne mal eine Runde spazieren, aber der Arzt hat es verboten. Keinerlei großen Anstrengungen.

5. Meine Lieblingsbeschäftigung ist Stricken oder Häkeln. Dieses muss derzeit ruhen, aber das TV läuft im Moment heiß.

6. Diesen ganzen Zettelwust aus Beipackzetteln ignoriere ich. Da wird einem ja ganz anders, wenn man sich über die Nebenwirkungen Gedanken macht.

7. Ich habe alle Aktivitäten gestrichen und nur noch Arzttermine auf dem Plan und freue mich auf das Ende dieser fiesen Krankheit.

Seit nicht böse, dass ich nicht zu Besuch komme und auch nicht rege kommentiere. Ich schlafe viel und versuche einfach mich auszuruhen. Bis bald *wink

In Kooperation mit Martin gibt es den Montagsstarter jede Woche bei Antetanni. Danke euch für die schöne Aktion.


wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching