Im Paradies mit Diorskin Nude Tan "Pink Glow"

Hallo ihr Lieben, 
ich hab mir da mal was gegönnt... Als die Pressemitteilungen zur Sommerkollektion von Dior "Bird of Paradise" auf diversen Blogs veröffentlicht wurden, war ich sofort begeistert von den Nude Tan Duos. Nicht nur die Optik ist ein Traum, auch die Farben finde ich einfach wunderschön. Es gibt zwei Nuancen, "Coral Glow" und "Pink Glow". Ich habe mich für Letzteres entschieden, da ich bei meiner hellen Haut kühle Töne bevorzuge. 
Diorskin Nude Tan Paradise Duo "Pink Glow" Im Paradies mit Diorskin Nude Tan
Das Bronzer/Blusher Duo mit Minikabuki kostet bei Douglas 56 Euro. Ja, das ist wirklich Luxus muss man sagen. Da ich Geburtstag hatte, habe ich mir das Produkt mit einem Gutschein gekauft. Für mich ist das wirklich die Ausnahme, dass ich mir solch teure Produkte kaufe. In diesem Fall war ich aber einfach sofort verliebt. 
Im Douglas Online Shop waren die beiden Nude Tan Duos gar nicht erhältlich (bisher) und in anderen Shops bereits ausverkauft. Daher würde ich es wenn mal in der Parfümerie vor Ort versuchen. Ich hatte Glück und habe das Produkt reservieren lassen, einen Tag später war es schon vergriffen. 
Im Paradies mit Diorskin Nude Tan
Wie es für so ein teures Produkt gehört, ist es eingepackt wie ein kleiner Schatz. Das Duo als auch der Pinsel befinden sich in einer Samthülle (sieht hier etwas staubig aus, sorry!). Da macht das Auspacken doch noch mehr Spass! 
Im Paradies mit Diorskin Nude Tan
Die Verpackung sieht hochwertig und edel aus, wie ich es bei dem Preis auch erwarten würde. Zudem ist es das Starprodukt der Kollektion und diese haben eigentlich immer ein besonderes Design. Das Döschen schließt mithilfe eines Magneten. Einziger Nachteil der glänzenden Verpackung ist, dass man jeden Fingerabdruck sieht. 
Im Paradies mit Diorskin Nude Tan
Zunächst zum Kabuki. Ich bin wirklich überrascht von der Qualität. Er ist sehr weich und stabil. Das Produkt lässt sich damit toll auftragen, so dass man ihn wirklich gebrauchen kann. 
Im Paradies mit Diorskin Nude Tan
Wie ihr direkt sehen könnt, befindet sich sogar noch ein Spiegel im Inneren der Hülse.
Im Paradies mit Diorskin Nude Tan
Insgesamt sind 4 Nuancen enthalten, die sich perfekt ergänzen. Die Oberfläche sieht so traumhaft aus, dass man gar nicht mit dem Finger reinpatschen möchte. Hachja, aber ich möchte das Produkt dann ja auch nicht nur zum anschauen im Schrank haben ;)
Im Paradies mit Diorskin Nude Tan
Die Textur fühlt sich sehr weich und samtig an und lässt sich auf der Haut wunderbar verblenden. Man muss sogar aufpassen, dass man nicht zu viel Blush aufnimmt, da dieser relativ farbintensiv ist.  Ich trage meist Blush und Bronzer getrennt auf und mische nicht komplett alle Farben. Die Wangen leuchten einfach toll, ohne dass man die Schimmerpartikel direkt wahrnimmt. 
Im Paradies mit Diorskin Nude Tan
Der Bronzer ist relativ hell, was ich bei meiner blassen Haut gerade gut finde. Es sind ganz feine, goldene Schimmerpartikel enthalten, die man zwar kaum sieht, aber dadurch entsteht dieser "Glow" auf der Haut, wie ich finde. 
Den Blush würde ich als Korallepink bezeichnen, auch hier wieder feinste Schimmerpartikel, die das Produkt strahlen lassen. Hachja, ich bin verliebt. 
Was ich grundsätzlich toll finde ist, dass man ein wenig Spielraum hat, was den Farbton angeht. Entweder man mischt alle Nuancen zusammen, so dass das Pink wärmer wirkt oder man trägt sie einzeln auf. Für mich definitiv mein Sommer-Wangen-Liebling. 
Fazit
Ich weiß, über 50 Euro sind kein Pappenstil. Für mich vereint das Paradise Duo jedoch Luxus, Hochwertigkeit und Qualität. Ich bereue den Kauf keineswegs. Da ich mir, wie schon geschrieben, selten so teure Produkte kaufe, ist es für mich in diesem Fall wirklich ein kleines Highlight in meiner Sammlung und macht es für mich noch zu etwas Besonderem. 
Weitere Reviews zu Pink Glow: Magi Mania Innen&Außen
Reviews zu Coral Glow: HibbyAloha It's Faaaabulous
Seid ihr auch schwach geworden? 
Im Paradies mit Diorskin Nude Tan

wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Die „soziale“ SPD bezahlt nicht ihre Schulden bei einem Kleinunternehmen…
wallpaper-1019588
Erstes legendäres Pokémon in Pokémon Masters
wallpaper-1019588
Space Cowboy
wallpaper-1019588
Glühweinrezept – Glühwein selbst gemacht