ILS Fernstudium iPad-App - ein Testbericht

Fast zeitgleich mit meinem Lehrgangsbeginn erschien auch die iPad-App zum Fernlehrgang Social Media Manager.
Nun muss ich kurz vorschieben, dass das Material zum Fernlehrgang aus gedruckten Heften besteht, von denen man zu Anfang gleich mal 6 Stück zugesendet bekommt. Wie das bei diesem doch sehr von Online-Arbeit geprägten Lehrgang nun mal ist, enthalten diese Hefte auch jede Menge Links, zur Veranschaulichung, zum Weiterlesen, für Übungen und so weiter... Die abzutippen in die Adresszeile des Browsers ist mehr als nur umständlich - und so entschied ich relativ früh, parallel auch mit den als PDF herunterladbaren Dokumenten zu arbeiten. Ich las anfangs also mein gedrucktes Heft (da bin ich altmodisch, Bücher und ähnliches hab ich immer noch gerne in der Hand und bevorzuge definitiv die gedruckte Variante gegenüber der digitalen!) und scrollte parallel dazu am Laptop das PDF weiter, um Links von dort aus einfacher öffnen zu können.
Nun ist es aber bei einem so kurzlebigen Medium wie dem Internet auch so, dass immer mal wieder - oder auch öfter mal - in einem der Hefte etwas aktualisiert werden muss und das dann zwar im runterladbaren PDF aktuell ist, aber eben nicht in meinem gedruckten Heft. Also ging ich dazu über, das heruntergeladene PDF auszudrucken (ja, ich bin altmodisch, was Bücher angeht! Da druck ich halt auch mal selbst, wenn ich dann was "G'scheits" in der Hand hab!) und darin und in der digitalen Version gleichzeitig zu arbeiten.
Irgendwann entdeckte ich dann die App für das iPad. Nun hab ich zwar schon seit Ewigkeiten ein iPhone, aber eben kein iPad. Wollte ich grundsätzlich auch nicht, war aber irgendwann so dermassen genervt von dem Hin und Her, was sich durch das digitale und analoge Hin und Her ergab....
...dass ich kurzerhand bei einem sehr günstigen Angebot zugeschlagen habe und nun stolze Besitzerin eines iPad 1 bin, auf der beinahe ausschliesslich die ILS App zu meinem Fernstudium zum Einsatz kommt.
Die App selber kann ich wirklich nur als eierlegende Wollmilchsau beschreiben. Während ich bisher mit Laptop, Ausdrucken, Textmarkern und Post-its rumhantierte, liegt jetzt auf meinem aufgeräumten Schreibtisch (oder im Bett oder im Garten auf der Picknickdecke - äh, okay, jetzt gerade nicht, aber sicher im Sommer wieder) lediglich mein iPad. Ich kann darin sehr bequem die jeweils aktuelle Version des Studienhefts lesen (auch ohne Internetverbindung, denn sie wird auf das Pad geladen) - und hab fast ein wenig das Gefühl dabei, ein richtiges Buch in der Hand zu halten (*note to self* das Thema eBook-Reader nochmal durchdenken). Notizen und Markierungen in das jeweilige Heft erledige ich direkt in der App. Ich kann die Hefte mit einer Volltextsuche durchsuchen, zum Beispiel wenn ich beim Lösen der Einsendeaufgabe dieses oder jenes Stichwort noch einmal nachschlagen will.
Die Links aus den Heften öffnen sich innerhalb der App in einer Art Extra-Fenster, aus dem ich problemlos wieder zu meinem Studienheft zurückkehren kann. Ein kleiner Tipp auf das entsprechende Symbol am linken Seitenrand - und schon kann ich beinahe unterbrechungsfrei weiterlesen.
Auch mit dem Onlinestudienzentrum der ILS bin ich über die App direkt verbunden und kann mit meinen Betreuern in Kontakt treten, direkt aus dem Studienheft heraus Fragen an die zuständigen Fachlehrer stellen, mit Kommilitonen chatten und mich in den lehrgangsbezogenen Foren austauschen.
Ein weiterer Klick und ich sehe meine Nachrichten. Oder meine Noten. Oder meine persönliche Zeit-Planung für die weiteren Einsendeaufgaben. Oder....egal, was es zu meinem Studium auch immer nachzuschauen gibt, ich finde es in der App.
Ich bin sehr gespannt, wohin sich die App entwickelt. Für den Social Media Manager finde ich die App schon mal sehr gelungen und ich hoffe, sie wird irgendwann auch für andere Studiengänge angeboten. Vielleicht hol ich ja dann doch noch mein Abi nach... ;)(c) blebt.blogspot.com

wallpaper-1019588
Kinderfaschingsparty im Volksheim Gußwerk 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
EUROSONIC 2018: 20 MUSIKALISCHE LAST-MINUTE-TIPPS FÜR DAS FESTIVAL
wallpaper-1019588
Center Parcs im Vergleich – neue Reisevideos
wallpaper-1019588
Erfahrungen und Bewertung Hotel SBH Fuerteventura Playa
wallpaper-1019588
Stampin UP 24h Aktion Dienstag, den 23.Oktober - Sammelbestellung
wallpaper-1019588
Smartphone als Kamera: Ist das beste Fotohandy gut genug?
wallpaper-1019588
Lebe deine Kreativität: Befreie deine innere Künstlerin! Meditation mit Erzengel Sandalphon & Erzengel Michael
wallpaper-1019588
Beirut veröffentlichen mit „Gallipoli“ den Titeltrack vom neuen Album