IK Workshop TU Kaiserslautern


Hochschulkompetenz in
interkulturellem Management

Im Dezember 2009 wurde ich von der Technischen Universität Kaiserslautern eingeladen, einen zweitägigen Workshop zum Thema "Interkulturelles Management und Leadership: Erfolgreich in der Zusammenarbeit mit anderen Kulturen" zu leiten. 22 Doktoranden und Masterstudierende aus 13 Ländern nahmen teil und machten das Wochenende zu einer tollen Multi-Kulti-Erfahrung für alle Beteiligten. 
Interkulturelles Management an der TU Kaiserlautern
IK Workshop TU KaiserslauternAngewandte Interkulturalität:
Herzlich Willkommen!

In ihrem aktuellen Magazin "Uni Spektrum" hat die TU Kaiserslautern das Thema wieder aufgegriffen und einen Artikel zu dem interkulturellen Workshop veröffentlicht.
Uni Spektrum TU Kaiserlautern Februar 2010
IK Workshop TU KaiserslauternUni Spektrum Ausgabe 02/2010
ISGS-Wochenenden für Doktoranden/innen
Management: "Interkulturell mit dem ersten Schneefall"
Im Rahmen der Bologna-Reform hat auch die Doktorandenausbildung einen tiefgreifenden Wandel durchlebt: Sie wird nun in Deutschland überwiegend nicht mehr als 3. Phase der universitären Ausbildung betrachtet, sondern stellt bereits die erste Stufe der Berufstätigkeit dar. Dies bedingt eine Vielfalt an Aufgaben und Herausforderungen der Doktoranden an deutschen Hochschulen und lässt eine Ergänzung der Doktorandenausbildung um kommunikative, didaktische und interkulturelle „Add-Ons“ bzw. Erweiterungspakete immer wichtiger erscheinen.
An der TU Kaiserslautern hat sich die International School for Graduate Studies (ISGS) diese überfachliche und interdisziplinäre Weiterbildung vor allem ausländischer, aber auch deutscher Doktoranden auf die Fahnen geschrieben.
In diesem Zusammenhang organisiert sie jährliche Interkulturelle Wochenenden am Jahresende, an denen intensiv an einem für den globalen Arbeitsmarkt relevanten Thema gearbeitet wird (nächste Veranstaltung  im Dezember 2010, Anmeldung ab November in der ISGS möglich).
Vom 11.-13. Dezember 2009 trafen sich 22 (Post)Doktoranden aus 13 Ländern in der Pfalzakademie Lambrecht zu einem 2-tägigen Training Interkultureller Management-und Führungskompetenzen, das von dem Management Consultant und Interkulturellen Trainer Andreas Hauser referiert und von ISGS-Mitarbeitern unterstützt wurde. Im Vordergrund stand dabei die interaktive Sensibilisierung für kulturell unterschiedliche Kommunikations- und Handlungsmuster und deren Einfluss auf Projektleitung und Führungskompetenz.
Ein wichtiger Nebeneffekt der Erarbeitung eines interkulturellen Themas im Rahmen eines Interkulturellen Wochenendes ist immer auch die rasche Integration der Teilnehmer in den deutschen Universitätsalltag sowie die Netzwerkbildung mit anderen Graduierten.
Das Feedback der Teilnehmer reichte so neben Kommentaren zum Seminarthema („Ich konnte meine eigenen Kultur und die anderer besser verstehen lernen“, „Ich reflektierte überunterschiedliche Kommunikationsstrategien “, „Ich habe nun weniger Angst davor, mit fremden Menschen verschiedener Länder zusammenzuarbeiten“) auch über Äußerungen zur Unterstützung aktueller Herausforderungen („Dadurch kann ich im Studium nun besser mit anderen zusammenarbeiten“, „Ich werde mich nun professioneller in einer mündlichen Prüfung verhalten können, da ich nun weiß, dass man in Deutschland auch reden kann, ohne gefragt zu werden und sich möglichst dabei immer in die Augen schauen soll“).
Daneben waren selbstverständlich das traditionelle Weihnachtsessen, die Abend und Freizeitaktivitäten und natürlich die Multi-Kulti-Schneeballschlacht soziale Höhepunkte des Wochenendes.© TU Kaiserslautern ISGS
IK Workshop TU Kaiserslautern
Für Informationen und Anfragen zum Thema „Interkulturelles Management-Training an Universitäten und Hochschulen" stehe ich gerne bereit. 
Andreas HauserManagement Consultant & Intercultural Trainer
www.developingculture.com

wallpaper-1019588
Schnell abnehmen am Bauch – diese Übungen sind effektiv
wallpaper-1019588
Too Good To Go: Liebe auf den ersten Blick
wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm