Ich wünsche Euch ein Herz voll Fröhlichkeit!

Ich wünsche Euch ein Herz voll Fröhlichkeit!

Quelle: Helmut Mühlbacher


"ICH WÜNSCHE DIR DEN MUT DER MORGENSONNE,
DIE ÜBER DEM MIST DER WELT DENNOCH TAG FÜR TAG AUFGEHT."
PHIL Bosmans

Ich wünsche Euch ein Herz voll Fröhlichkeit!

Morgensonne
Quelle: Helmut Mühlbacher


Ihr Lieben, was ich Euch heute dringend ans Herz legen möchte,
ist, eine DENNOCH-Haltung zu entwickeln

Sollten die Menschen, denen Ihr heute begegnet, zu Euch unfreundlich sein, 
dann seid doch bitte DENNOCH freundlich zu ihnen.

Ist heute jemand der Meinung, Ihr schafft dieses oder jenes ohnehin nicht, dann lasst Euch nicht entmutigen, sondern sagt Euch: ich traue es mir DENNOCH zu

Wenn Eure Kinder, Eure Partner, Eure Mitmenschen heute lieblos zu Euch sind, 
dann begegnet bitte diesen Menschen DENNOCH mit LIEBE.

Wichtig ist, dass wir nicht immer nur reagieren auf das, was ein Anderer tut, 
sondern dass wir selbst DENNOCH anders handeln.

Ich habe manchmal das Gefühl, dass viele Menschen nach dem Motto handeln:

"Ich gehe nicht auf Rolfs Beerdigung, er kommt ja auch nicht zu meiner!".

Zugegeben, das ist ein sehr krasses Beispiel, aber es verdeutlicht, worum es geht:
Es geht darum,
dass wir entscheiden, dass wir handeln wollen,
dass wir entscheiden, dass wir lieben wollen.

Deshalb zum Abschluss ein weiteres Wort, das in seiner Klarheit kaum zu überbieten ist:
"WER SICH VORNIMMT, GUTES ZU TUN, DARF NICHT ERWARTEN, DASS DIE MENSCHEN IHM DESWEGEN DIE STEINE AUS DEM WEG RÄUMEN."
ALBERT SCHWEITZER

Ich wünsche Euch ein Herz voll Fröhlichkeit!

Albert Schweitzer
www.badische-zeitung.de


Ihr Lieben, 
ich wünsche Euch heute, dass Ihr allen Widerständen zum Trotz den Mut zur Liebe, zum Lächeln, zur Freundlichkeit findet.
Ich wünsche Euch allen einen ganzen Güterzug voll Freude, einen Lkw voll Freundlichkeit, viel Sonne im Herzen, ein strahlendes Lächeln im Gesicht.
Herzliche Grüße
Euer fröhlicher Werner

Ich wünsche Euch ein Herz voll Fröhlichkeit!

Quelle: Karin Heringshausen

P.S. Ein kleiner Nachtrag:

Wenn Ihr selber missmutig seid, keine Freude empfindet, dann probiert doch einmal folgende Übung aus:

Setzt Euch in einen Sessel oder auf einen Stuhl und lächelt mit Absicht, auch wenn Euch gerade nicht danach zumute ist.

Ihr werdet merken, es geschieht ein kleines Wunder, das ALEXANDER RYKOW in die folgenden Worte gefasst hat:

"WER LÄCHELT, KANN NICHT VERMEIDEN,
SELBER FRÖHLICH ZU WERDEN."
Ich wünsche Euch ein Herz voll Fröhlichkeit!                                                               

wallpaper-1019588
Wer ist Arbeitnehmer?
wallpaper-1019588
Was kann das neue Fahrradmagazin KARL?
wallpaper-1019588
Ich war noch niemals in New York …
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Foto-Galerie Ostern 2019
wallpaper-1019588
#197 Bücherregal - Von Hoffnung getragen
wallpaper-1019588
Wenn die Haifische Menschen wären
wallpaper-1019588
Rezension: Stille Schwester - Martin Krist