Ich wäre auch gern gewesener Generaldirektor

Ich wäre auch gern gewesener GeneraldirektorStilvolle moderne Bauten in höheren Lagen sind in der Kombination beider Kriterien doch eher selten. Und daher freue ich mich über den Mittelformat-Band "Architektur erwandern. Touren zu zeitgenössischer Architektur in den Bergen" von Reto Westermann und Üsé Meyer. Er präsentiert bekannte und weniger bekannte Objekte in der Schweiz (plus einige wenige im grenznahen Österreich und Deutschland) und schlägt dazu jeweils eine passende Tour vor. Vier Beispiele solcher Objekte:
  1. Die Monte-Rosa-Hütte bei Zermatt, die als modernste Hütte der Alpen gilt.
  2. Das Berggasthaus Wildspitz auf dem gleichnamigen Gipfel, der zur Rossberg-Kette über Arth-Goldau SZ gehört.
  3. Das Kirchner-Museum in Davos.
  4. Das Ferienhaus Walpen in Blatten VS, das dem ehemaligen Generaldirektor des Schweizer Fernsehens und Radios Armin Walpen und seiner Frau Ruth gehört. Kreiert hat den Bau der bekannte Bündner Architekt Gion A. Caminada. Er ist so schön und schlicht, dass ich neidisch denke: Ach, wäre ich doch auch gewesener Generaldirektor. Von irgendetwas.

wallpaper-1019588
Sanft & weit: 5-Gipfel-Runde in der Osterhorngruppe
wallpaper-1019588
Alles bunt in Valorants Akt 2
wallpaper-1019588
Miterfinder der PC-Maus ist verstorben
wallpaper-1019588
Yashahime: Neues Poster zum TV-Anime veröffentlicht