Ich und Feige?

Ja ganz genau....
Darum musste ich heute gleich zwei Rezepte mit dieser tollen Frucht ausprobieren.
Feigen sind ja derzeit in sämtlichen Blogs in aller Munde und auch ich springe auf den Zug auf und zeig euch meine zwei Favoriten.
Feige geküsst von einem Schaf
2 Feigen
2 kleine Stücke Schafkäse
1 EL Balsamico
1 EL Olivenöl
1 TL getrockneter oder frischer Thymian
Feigen kreuzweise einschneiden und jeweils mit einem Schafkäsewürfel füllen. Mit Balsamico und Olivenöl beträufeln und mit Thymian bestreuen.
In eine kleine Auflaufform geben und bei 200 °C für ca. 10-15 Min backen.
Auf Ruccolasalat o.ä. anrichten und evtl. dazu einige Grissini reichen. Sehr leckere Vorspeise.
Ich und Feige?
Ich und Feige?
Feige-Nuss
2 Feigen
2 kleine Stücke dunkle Schokolade (80%)
2 TL weißes Mandelmuss
1 TL Kokosblütenzucker
1 EL Kokosöl
evtl. etwas Kokosmilch zum Anrichten
Feigen kreuzweise einschneiden. Mit Schokoladestücke spicken und  jeweils einen TL Mandelmus darauf geben. Kokosblütenzucker darauf verteilen und mit Kokosöl beträufeln.
Feigen in eine kleine Auflaufform geben und für ca. 10-15 Min backen.
Auf einem Teller anrichten und evtl. noch etwas Mandelmus und Kokosmilch darüber geben.
Yummy Yummy Yummy - so gut. Aber ich finde alles mit Schokolade super lecker.
Ich und Feige?
Ich und Feige?
 Was macht ihr am liebsten mit Feigen? Mögt ihr überhaupt Feigen?
Ich wünsche euch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende!


wallpaper-1019588
Klapprad: Test & Vergleich (12/2021) der besten Klappräder
wallpaper-1019588
Welche Universitäten gibt es und warum sollte man genau eine dieser Universitäten wählen?
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [11]
wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht