Ich muss mich hier erst noch etwas umsehen

Sprach sie und ließ uns stehen.

Und so stehe ich plötzlich allein – die Einkaufstüte in der linken, die Leine in der rechten Hand.

“Komm Asti, wir gehen!”

Aber unser Hund ist ein Rudeltier. Offenbar hat er darüber hinaus irgendwelche Gene in sich, die ihn verpflichten, alle Schäfchen zusammenzuhalten. Jetzt, da Frauchen plötzlich weg ist, sträubt er sich zu laufen, respektive mitzukommen. Lässt mich ziehen und stemmt sich mit allen Pfoten gegen das Weitergehen. So komme ich in Versuchung, den Hund zu bestechen:

“Komm doch hier raus – wir gehen lieber in den Wald!”

Er sträubt sich immer noch. Wahrscheinlich hat er das Angebot nicht kapiert.

Ein älteres Ehepaar wird aufmerksam.

Sie zu ihm:

“Uwe, siehst du das? – Hättest du gedacht, dass es sogar Hunde gibt, die viel lieber einkaufen gehen, als im Wald zu toben?”