Ich möchte ..

 

geschrieben von Steven Black:

Ich möchte, am Morgen aufstehen und einen Himmel OHNE giftige Chemtrails sehen.

Ich möchte, daß Zeitungen lesen wieder ein beschauliches Morgenritual wird, ohne daß man sich fragen muss, in wie vielen Zeilen man belogen wurde, wie oft verarscht und für wie blöd man einen eigentlich hält.

image<-Quelle:

Ich möchte, daß unsere Nahrungs- und/oder Lebensmittel, wieder mit Qualität produziert und mit LIEBE verarbeitet werden. Es ist den wenigsten klar, wie wichtig es ist, den Hersteller zu kennen und auf welche Weise er seine Produkte erzielt, denn seine Gefühle und Emotionen, sowie die seiner Mitarbeiter, werden diese maßgeblich, energetisch beeinflussen ..  

Ich möchte, jeden Tag lauter freundlichen, lachenden Menschen begegnen, deren Gesichter vor lauter Lebendigkeit strahlen und die ein beredtes Zeugnis  für eine heitere, gelassene und optimistische Sicht des Lebens abgeben. Frei von Ängsten sollen sie sein, aus der Mitte ihres Herzens sollen sie strahlen, voller Seelenfrieden ..

   Wir wissen längst, daß jeder Andere, ein weiteres Du ist, im Grunde gibt es KEINE Anderen, im Sinne von fremden Wesen. ALLES wird durch das EINE BEWUSSTSEIN ausgedrückt. Es wird vielleicht nicht mehr lange dauern, dann wird die ansteigende Energie auf unserem Planeten, sämtliche Angst weggebrannt haben. Aus unseren Köpfen, aus unseren Zellen, dann wird JEDER in der Lage sein, seinen HerzensRaum wieder zu öffnen. 

image   Quelle:- >

Ich möchte, daß aus Kindergärten WIRKLICHE Gärten für Kinderseelen werden.

   Das wir keine Kinderverwahrungsstellen mehr und Internierung-und Indoktrinationslager für Politiker, bzw. Industriewünsche sehen müssen, wo total überforderte, meist schlecht ausgebildete und noch schlechter bezahlte Menschen arbeiten.

   Sondern wo Kinderseelen voller Liebe und mit der für sie nötigen Geduld, in einer Stressfreien Atmosphäre aufgenommen und von gut ausgebildeten Menschen, deren Reputation vor allem ein gutes HERZ ist, angenommen werden.  

Ich möchte, daß es zur vorherrschenden Normalität wird, daß in ALLEN Pädagogischen und Schulischen Einrichtungen, egal, welcher Richtung, überall ENERGETHIKER (diese Schreibweise soll bewusst machen, daß Energie und Ethik angewandt werden) angestellt werden. Damit schon Kleinkinder, und alle anderen Schulkinder, Jugendliche und auch noch die Heranwachsenden jungen Menschen, in Berufsausbildungen, die Möglichkeit haben, von den Wohltaten dieser Berufssparte zu profitieren.

image<-Quelle:

   Sodaß vielleicht bereits am Morgen, ein Gehirnhemisphären Ausgleich zur Pflicht würde, daß darauf geachtet wird, das ihre Lebensenergien fließen, keine Blockaden vorhanden und alle energetischen Systeme im Gleichgewicht sind. WENN NICHT, würden diese Leute eben dafür sorgen .. 

   Dies hätte, neben der offensichtlichen Stimulierung von Lebensfreude, einige andere Wohltaten im “Gepäck”, wie etwa, daß auf diese Weise sofort ersichtlich würde, wenn irgendein Kind zu Hause, oder sonst wo, körperlich, geistig, seelisch misshandelt wird.

   Es wäre eine unschätzbare “Früherkennung”, dieser, leider immer noch in vielen Familien bagatellisierten Grausamkeit. Alleine durch diese, nicht mal teure Maßnahme, würden daraus unheimlich viele starke Persönlichkeiten mit positivem Selbstbewusstsein entstehen, welche zufrieden in sich selbst ruhen und mit der Welt in Harmonie sind.

image   Quelle:- >

Ich möchte das endgültige, Weltweite ENDE von Siechtum, Krankheiten, Impfungen, Hunger, Gewalt in jeder Form, besonders Krieg miterleben.  An ihrer Stelle soll allgemeiner Wohlstand treten, freie Energie das Leben erleichtern und bereichern, keine Umverteilungen mehr, egal in welcher Form, oder wie gut verschleiert auch immer,

Ich möchte, daß Politiker BEVOR sie ein Amt übernehmen dürfen, ganz egal, wie klein oder unbedeutend, sobald jemand für die Gemeinschaft Entscheidungen treffen wird, soll er geprüft werden. Solche Menschen wird es immer geben, weil sie gebraucht werden, jedoch sollte es ohne Hierarchie und mittels einer Art von Rat funktionieren. Doch Entscheidungsträger werden immer vonnöten sein, welche aber WIRKLICH selbst, nicht anstatt wirtschaftlicher Interessen, sondern im Sinne des Gemeinwohls entscheiden.

   Keine großartigen, oder teuren Tests, die mit etwas Grips, eh leicht zu umgehen sind, sondern energetischen Maßnahmen wie dem Kinesiologischen Muskeltest (KMT), Pendel, etc. ausgeführt natürlich von jemand, der dies beherrscht.

image<-Quelle:

   Nur ganz einfache Prüfungen, wie etwa, mit welchen Intentionen er verbunden ist, wie es mit seiner Ethik und wie seine Moral bestellt ist ..

Ich möchte, eine Welt OHNE Schmerz sehen, ganz so, wie sie uns von diversen “Channelings” beschrieben wurden und damit unseren Sehnsüchten Nahrung gegeben haben. Wenngleich sich vieles bisher eher utopisch “anhört”, zumindest im Vergleich mit unserer “Jetzt noch-Realität”, welches dann natürlich Zweifel und Unglauben in uns provoziert.

   Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, so gut ich es zumindest vermag, KEINE Vergleiche mehr zwischen “Jetzt versus Zukunft” anzustellen. Es ist so oder so, vergebene Mühe, zudem Sinnlos auf allen Ebenen, denn einerseits steht Zukunft NICHT fest (es gibt Möglichkeiten) und zum anderen ist die Gegenwart, in dieser Hinsicht, höchst deprimierend.

image   Quelle:- >

   Die Herausforderung ist, eine positive Vorstellung zu verinnerlichen, ohne nun permanent daran zu denken. Denn, wer sich auf eine Zukunft fixiert – und sei sie noch so schön, vergisst die Gegenwart und damit das Leben.

   Zuversichtlich stimmt mich, daß ich in immer mehr Kommentaren lesen kann, wie das DENKEN der Menschen, sich in Richtung “packen wir’s an” und “das kriegen wir schon hin” ändert. Ich entdecke immer mehr SELBSTBEWUSSTSEIN und ein Ja, zur eigenen Kraft. Genau dies sind die wichtigen Zutaten, für eine positive Zukunft! Indem wir SELBST beginnen, die Gegenwart mit dieser Sichtweise zu “impfen”, anstatt deprimiert und zweifelnd abzuwarten ..

   Denn WIR sind die Schöpfer der Zukunft, kürzlich konnte ich irgendwo lesen, wo dies mit “Gottes Licht in Tätigkeit” beschrieben wurde. Leider weiß ich nicht mehr, wo ich es las. Aber “Gottes Licht in Tätigkeit”  als ein Synonym für die Schöpfermacht des Menschen, ist eine sehr schöne und auch, wie ich finde, glaubwürdige Beschreibung hierfür. Wir alle sind “Funken” der Vater/Mutter-Alles-was-ist Gottheit, die sich durch uns selbsterfährt – nicht nur durch uns Menschen, auch mittels der uns umgebenden Natur, kann sich daß EINE BEWUSSTSEIN ausdrücken.

image<-Quelle:

Ich möchte, daß all das viele Wissen, die “Aha Effekte” und die vielfältigen, intelligenten Einsichten, die wir alle erhalten haben, von so vielen Leuten wie nur möglich zum LEBEN ERWECKT wird. Daß es umgesetzt und nicht mehr in Frage gestellt wird.

   In der Stille des eigenen Raumes, den wir in Meditationen, oder auch tiefem Nachdenken betreten, haben wir Jahrelang diesen Glauben gehegt und gepflegt. Doch nun ist es an der Zeit, daß wir überall deutlich aussprechen, was wir innerlich denken.

   Es “gärt” zwar allerorten, aber noch sind viele nicht wirklich schon soweit, dieses Wissen bedingungslos in GLAUBEN zu verwandeln. Dieser Glaube sollte ganz tief in uns und bis zum Mittelpunkt der Erde verwurzelt sein, er sollte unser ganz persönlicher Brennpunkt werden … um all das Wirklichkeit werden zu lassen, wonach sich unsere Herzen zutiefst sehnen.

image   Quelle:- >

   Eine Welt, frei vom negativen Ego, dessen einzige Antwort auf Probleme, in vielen weiteren Problemen bestand. Weil es sich stets von allem getrennt wahrnahm, bedarf es unseres Mitgefühls, um geheilt zu werden. Wir werden nun zunehmend Menschen sehen, die es einfach wagen werden, “gut drauf” zu sein ..

   Die Menschheit ist auf dem besten Weg, nach nun langen Irrjahren, die dritte Stufe des Bewusstseins zu erreichen. Wobei die erste Stufe, die Ureinwohner bildeten, die zweite Stufe, ist die sich von allem und besonders von der “Vater-Mutter-alles-was-ist Gottheit” getrennt fühlende Menschheit gewesen,  die nunmehr dritte Stufe, menschlichen Bewusstseins, wird das Christus, bzw. EINHEITS Bewusstsein sein. Der kosmische Mensch ..

   Um zu vereinen, was getrennt, zu heilen, was verletzt, und um das zu leben, was in der Vergangenheit eine Hochkultur genannt wurde.


wallpaper-1019588
Bananenpflanze Pflege – Alles, was Sie wissen müssen
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Salat essen?
wallpaper-1019588
Review zu Unter der Oberfläche, Einzelband
wallpaper-1019588
Agave Pflege – Wissenswertes über die Sukkulente