Das Ticket in die Freiheit ..

geschrieben von Steven Black:

Wahrscheinlich brauche ich niemandem erzählen, wie extrem derzeit an unserem Energieniveau gezerrt wird und wie wenig Kraft wir manchmal,  dieser Tage übrig haben. Und ebenso klar dürfte sein, daß die nächsten 3 kommenden Monate, besonders herausfordernd sein- und viel von uns abverlangen werden.

Und neiiin, ich spreche hier NICHT von selbstverschuldeten “Unpässlichkeiten” … ich denke mal, es ist mittlerweile jeder soweit, um dies zu erkennen. Eines noch dazu, diejenigen, die sich nun denken (und ich weiß jetzt schon, WER dazugehört ^^) “komisch, ich merk da nix, spinnen die alle?”

image<- Quelle:

Jenen Freunden möchte ich erklären, daß durchaus jeder – in etwa,  dasselbe mitmachen wird, je nach bereits erfolgter innerer Arbeit, oder eben nicht – aber NICHT alle Menschen durchleben dies gleichzeitig. Früher, hab ich diese Dinge – ist noch gar nicht solange her – auch für völlig absurd gehalten – diese Einstellung hat sich als “überholt” herausgestellt ..

Mich hat es gestern anlässlich des Sonnenflares der “Kategorie X”, ganz schön ausgeknockt, an vernünftiges Denken oder gar Konzentration, war nicht zu denken. Sogar meine regelmäßigen Übungen, Meditation und andere Techniken, die ich ansonsten konsequent mache, waren kaum durchführbar .. und aus diesem Grunde:

Obwohl die meisten von euch, vermutlich selber gut Bescheid wissen,  über diverse Tricks und Kniffe, damit ihr diese stürmische Zeit gut hinter euch bringt, habe ich heute dennoch vor, euch allen damit auf die Nüsse zu gehen .. (Ideen kann man gar nicht zu viele haben ..)

image   Quelle: – >

Außerdem versuche ich stets die Tatsache im Auge zu behalten, daß wir Schreiberlinge, auch wenn es so scheinen mag, als würden wir einzig für unsere Leser schreiben – verzeiht mir, aber so ist es nicht, zumindest nicht ausschließlich – wir schreiben auch für UNS SELBST. Vielleicht ist dies nicht jedem bewusst, kann sein, doch immer wieder entdecke ich, wie zur Bestätigung, daß ich etwas geschrieben habe, das ganz eindeutig eine Aufforderung an MICH SELBST gewesen ist.

Merken tut man daß während dem schreiben eher nicht, erst beim durchlesen und durchs nachkorrigieren, kommen dann die “Aha Effekte” – WENN es welche gibt .. (aus diesem Grund sollte man nicht alleine Rechtschreibprogrammen, alle Arbeit überlassen. ) Auf alle Fälle unterstützt nichts so sehr Bewusstwerdungsprozesse,  wie schreiben ..

Vielleicht werdet ihr das eine oder andere, was ich weiter unten an Ratschlägen aufführe, durchaus praktisch für euch und praktikabel finden. Schon sehr früh habe ich gelernt, daß es überhaupt keine Schande ist, etwas positives nachzumachen, oder sich Tricks abzuschauen. Ganz im Gegenteil, .. das wäre nur “falscher Stolz” .. manchmal sollte man einfach einsehen, was vernünftiger ist ..

image<- Quelle:

Unser Hauptaugenmerk in diesen Tagen, sollte grundsätzlich auf unserem “Raumanzug”, unserem physischen Vehikel liegen, welches uns ermöglicht, die Materie zu erkunden und mit ihr zu interagieren.

Ich weiß, die meisten werden denken, es sei der GEIST, dem unglaubliches zugemutet wird. Schon – auch, aber hauptsächlich läuft die Transformation über die Ebene des Körpers ab. ALLEN unseren Körpern ..

Es versteht sich zwischen uns hübschen sicher von selbst, daß wir eine gute körperliche Hygiene betreiben – und zumindest täglich duschen. Aber damit alleine, wird’s derzeit nicht getan sein ..

Unser Körper benötigt verstärkte Unterstützung, die ihr ihm – wenn ihr klug seid, auch geben werdet. Desgleichen braucht unser Energiefeld ebenfalls tätige Unterstützung – und wir sollten auf Unerwartetes vorbereitet sein ..

image   Quelle: –>

Eine bewusste Fürsorge, um unseren Körper und damit uns selbst zu unterstützen, hat auch sehr viel mit SELBSTLIEBE zu tun. Dabei stellt sich die Frage; – “bin ich es mir WERT, in meiner Körperpflege, bzw. Hygiene- etwas mehr Aufwand zu betreiben, als nur zu duschen”?

Es geht hierbei, wie ich es begriffen habe, nicht so sehr um Sauberkeit, wie vielmehr darum uns in die optimale Lage zu versetzen, um die bestmögliche RESONANZ zu den Veränderungen herzustellen.

Diese Einschätzung habe ich durch eine Vielzahl von Publikationen gewonnen, wovon im Internet kaum was herumschwirrt. Aber sollte dennoch der eine oder andere Leser NICHT wissen, wovon der seltsame Ösi hier spricht, es gibt ein durchaus gutes Pdf Dokument, im Sinne von informativ und glaubwürdig, was man sich runterladen kann.

Es heißt:  KÖRPERLICHE VERÄNDERUNGEN WÄHREND DES DIMENSIONSWECHSELS – geschrieben und zusammen-gestellt von einer Ärztin, welche selbst davon sagt, daß es sich bei den Informationen um eine Kombination ihrer persönlichen Schlussfolgerungen aus den Erfahrungen von 22 Jahren ärztlicher Praxis und noch längerer Zeit, spiritueller Arbeit und Literatursichtung handelt. Einfach mal die Nase reinstecken ..

image<- Quelle:

Und herrje, Leute, da kommt noch was auf uns alle zu … ^^ <- ja, immer nur her damit!

Außerdem, so habe ich mir gedacht, schadet es gewiss nicht, selbst jenen Menschen, die an sich arbeiten, einige Dinge erneut in Erinnerung zu rufen. Ganz einfach deshalb, weil wir doch säähr lange Zeit,  in der “alten Illusion” verhaftet und gefangen waren. Und hey, nichts ist einfacher als in alte Muster zurückzufallen ..

Auch ich erwische mich von Zeit zu Zeit dabei, wie “alte Muster” wieder auftauchen möchten .. sicher, immer seltener, das stimmt schon, aber dies “beweist” nur, daß man aufmerksam und wach bleiben sollte. Und wenn man merkt, wie “alte Muster” gleich einer Kobra, ihr Haupt erheben, dann hat es meist einen guten Grund – NICHT um uns zu triezen, sondern um es uns bewusst zu machen, damit wir es wandeln können. Wie? Einfach – durch Herzatmen ..

image   Quelle: –>

Nur der Vollständigkeit halber, daß pfeifen doch eh alle Spatzen schon vom Dach:

Wenn irgendwelche alten Probleme jetzt an die Oberfläche kommen, geht’s nun NICHT mehr darum, sich damit auseinanderzusetzen, sie müssen nur anerkannt und losgelassen werden(loslassen IST annehmen).

Eine Ende 2005 veröffentlichte Studie ergab, daß sich der magnetische Nordpol im vergangenen Jahrhundert um rund 1100 Kilometer von Alaska in Richtung Sibirien verlagerte. Dabei wanderte er in der Spitze mit 50 Kilometer pro Jahr, im Zickzack durch die Tundra.

Inzwischen ist dies hinfällig, weil alleine von 2001 bis 2007, schon 500 Kilometer magnetische  Polwanderung erfolgte – wie viel würden es heute sein? Es ist dennoch keine Angelegenheit, die mit Sorge zu betrachten wäre, obwohl auch die Dichte und die Gravitationskraft permanent abnimmt, auch das Magnetfeld nimmt ständig ab ..

image<- Quelle:

KEINE Panik – wir wissen, es soll und es wird sich vollständig verändern. Aber das wird natürlich diverse Auswirkungen auf Körper und Geist haben, es kann durchaus intensiv werden ..

Man kann “den Aufstieg” mit vielen Dingen in Verbindung bringen, die meist mit Spiritualität einhergehen. Sieht man sich jedoch unvoreingenommen um, wird rasch klar, daß unmöglich die “gesamte Menschheit” daran beteiligt sein kann, wie man uns erzählt. Denn an gelebter Spiritualität, daran haben zwar immer mehr Menschen ein Interesse, doch die ganze Menschheit – DAS wär etwas zuviel gesagt .. ^^

Ja, mag sein, daß gilt aber NUR wenn man Spiritualität als etwas “ganz besonderes” versteht, vielleicht auch mystisch und/oder esoterisch verklärt ansieht, zu dem nur “hohe Geister” Zutritt finden. Ihr wisst schon, halt diese ganz und gar Sinnfreien “New Age” Ansichten ..

Ganz anders könnte es aber aussehen, wenn wir in Betracht ziehen, daß es sich – grundsätzlich und im KERN, eigentlich “nur” um die Öffnung unsere Herzens” handelt, was natürlich enorm wichtig ist.

image   Quelle: – >

Ich weiß, ich bin mir dessen schmerzlich bewusst, sobald dieses Thema aufkommt, zucken viele Menschen innerlich richtiggehend zusammen. Das kommt natürlich nicht von ungefähr ..

Wenige Menschen haben auf dem Planeten Erde so etwas, wie ein “heiles Herz”. Begnadete Genies wie Wilhelm Reich, haben dies auf eine wissenschaftlich fundierte Ebene gestellt und wer seine Schriftwerke kennt UND ehrlich sich selber gegenüber ist, der wird entdecken, daß auch sein Herz verschlossen war/ist.

Auf diesem Planeten ist es schwer zu fühlen, wir schlossen es ab und versahen unser Herz mit einem ganz DICKEN Schloß und PANZERTEN es ein, denn fühlen kann extrem weh tun. Bis auf wenige Mitglieder der Ureinwohner, oder anderer, Indigener Stämme, haben wohl vermutlich alle Menschen, ihren Zugang zum Herzen verloren, bzw. waren einverstanden damit abzuschließen.

image<-Quelle:

Wir erkennen diese Tatsache ganz einfach darin, wie leicht man uns mit solchen Märchen irreführen und verarschen konnte,  wie mit einer in ROT symbolisierten “Liebe”, oder die, bei den Homo-Lesben- und ganz allgemein, allen “sexuellen Außenseitern” in ROSA symbolisierten “Liebe”. 

ROT ist – klarer Fall, im Wurzelchakra verankert, daß hat mit dem HERZEN erst mal gar nichts zu tun, sondern mit SEX, was durchaus mit Liebe zusammenhängen KANN.  Aber, na ja, eher weniger der Fall ist ..

ROSA definiert nun aber tatsächlich LIEBE, aus dem reinen Herzen kommend, aber indem man sie “ganz offiziell” dieser,  innerhalb der Bevölkerung als Minderheit wahrgenommenen Außenseitergruppe zuordnete, sieht man allerorten einige Berührungsängste mit dieser Farbe, besonders hetero Männer, leider, können mit Rosa nichts anfangen .. (is natürlich reiner Zufall, daß man die Farben so definierte ..Verwirrtes Smiley) sollte sich rausdestillieren, daß Pink für sexuelle Präsenz und -na ja, lassen wir das – steht ..

Freimaurer sind für eine entgegengesetzte Lehre der Farben, in ihrer Bedeutung verantwortlich gewesen und haben sie unters Volk gebracht ..

image   Quelle:- >

Diese Verwirrung um Farben hat zu zahlreichen, seltsamen Ideen geführt – beispielsweise in einem Babyforum, da scheint jemand dem GenderMainstream-Wahnsinn aufgesessen zu sein und rief zum Boykott allem Rosa auf Babywäsche auf – weil:

“Mädchen haben das Recht auf eine neutrale Erziehung anstatt einer einseitigen (sexistischen) Aufdrängung von längst überholten Verhaltensmustern, was sich im Endeffekt darin äußert, dass später fast alle Mädchen einen von nur ca. 10 Berufen ergreifen.”

Also DAS nenne ich doch mal ein krasses Vorurteil .. Junge, Junge, Pinkstinks – so der Slogan, will mehr Farbenfrohe Babys .. aber Rosa definiert doch kein Mädchen, ebenso wenig wie Blau Jungs markieren würde. Außerdem gibts doch andere Farben zu kaufen .. aber Rosa ist halt beliebt – und warum? LIEBE ..

image<-Quelle:

Rosa steht für Zärtlichkeit,  es ist süß, okay zugegeben, auch kitschig. Furchtbar kitschig .. aber wer s mag? 
Rosa  steht auch für Romantik, Sanftheit, Sensibilität, Zurückhaltung, Zuneigung, aber auch  ein verstärktes Schutzbedürfnis. Außerdem ist Rosa NICHT gleich Pink! Es braucht einen guten Schuss Blau dazu, um aus Rosa ein Pink zu machen .. 

Die orientalische Sitte, Säuglinge in blaue Tücher zu hüllen, wurde vom Abendland übernommen, das als weibliches Äquivalent weibliche Babys in das dem gesellschaftlichem Rollenverhalten entsprechende zartrosa steckte.

Hätten wir Zugang zu unserer Herzebene gehabt, würden wir ganz fürchterlich drüber gelacht haben, hätten uns auf die Schenkel geklopft und über “die da Oben” herzhaft gewiehert. Aber so, haben wir es anstandslos “gefressen” .. und übernommen.

Sinnlos jetzt noch rumzujammern, nebenbei hatte die Verschließung des Herzens einen tieferen Sinn, doch nun ist er hinfällig.

Es gibt jedenfalls keinerlei Gründe, sich mit hochkomplizierten geistigen Übungen und mit der insgeheimen Sorge rumzuplagen, ob man denn schon genug gelernt habe, für den Aufstieg und ob man überhaupt würdig sei, aufzusteigen .. (wohin überhaupt?)

image   Quelle:- >

Ja, ihr lacht – ich höre es genau, aber genau solche Meldungen höre ich und kann sie permanent irgendwo lesen, deren “Patentantworten” oft darin bestehen,  daß man halt noch mehr lernen müsse ..

Bitte, nicht falsch verstehen, ich wäre der letzte der nicht Meditation, diverse Techniken und andere, vielfältige Ansätze für verbesserte Wahrnehmung, etc. zu schätzen wissen würde.  Dafür tauche ich ganz einfach viel zu gerne, in “diese Welten” ein. Wissen ist selbstverständlich immer gut, neue Fähigkeiten erlernen gewiss auch. Aber das wichtigste ist, ihr habt es bestimmt schon erraten – so schwer ist es ja nicht -  die Öffnung unserer Herzen.

Und da wird’s interessant, sagt selbst, kennt ihr nicht auch Menschen, deren Interesse für Spiritualität gegen NULL geht, aber die ein steter Quell von FREUDE und FREUNDLICHKEIT sind? In den vergangenen Jahren und Monaten konnten die Herzen vieler Menschen geheilt werden und hatten in sich den Mut gefunden, ihren Gefühlen freudig Ausdruck zu verleihen.

image<-Quelle:

DAS IST DAS TICKET ZUM AUFSTIEG! 

  Aus dieser Intention heraus nerve ich so oft mit Selbstliebe, die oft unscheinbar beginnt, aber mit der Zeit, eine vielleicht nie gekannte Lebensfreude und Sicherheit mit sich bringt. Unter diesem Gesichtspunkt betrachtet, leuchtet einem schon eher ein, wie es möglich sein soll daß ALLE Menschen aufsteigen – bzw. die das a) wollen, b) auch auf Seelenebene dazu bereit sind. 

Diese Herzöffnung ist naturgemäß, nicht für jeden leicht, doch müssen/sollten – wenn wir ein wenig Mut fassen und dies in kleinen Schritten angehen, sollte es jedem gelingen. Und wieso denn auch nicht? Das fühlen ist eine natürliche Fähigkeit, ihr wisst schon, liebe Leute, wie Fahrradfahren – einmal gekonnt, verlernt man’s nicht!

Mit “Erleuchtung”- ein Begriff den ich überhaupt nicht mag, hat das wenig zu tun, sondern damit, daß wir mit der Fähigkeit der Selbstliebe, eine gewisse Ausdehnung unseres Wesens erfahren.

Überhaupt merke ich immer wieder, wie mir die Worte schwer von der Hand gehen, wenn ich über dieses Thema schreibe. Ich bin nicht “der Typ” dafür,  all diese esoterischen Begriffe um mich zu werfen, selbst wenn sie richtig wären. Ich habe aber leider ne ausgeprägte Abneigung dagegen .. mach anderer tut sich da leichter, oder schmeißt damit um sich, wie Falschgeld.

image<-Quelle:

Daher stottere ich oftmals mehr schlecht, wie recht herum. Ich hoffe, ich werde dennoch verstanden ..

Wer sich selbst zu lieben lernt, wird feststellen daß er ganz ohne irgendwelche spirituelle Technik, quasi aus sich selbst heraus, vollständig GANZ wird. Man kann wohl noch so viel “Grünzeug” essen, kein Fleisch mehr zu sich nahmen, meinetwegen Licht essen, Mer-ka-ba Seminare buchen, daß ist jedoch alles gar nichts, gegen die Selbstliebe, des sich selbst BEDINGUNGSLOS anzunehmen, wie man ist – nicht, wie man irgendwann sein könnte.

Auch die Ausbildung des Lichtvehikels, wird keine noch so interessante Technik erwirken, erst die spirituelle REIFE ermöglicht dies, und die, erraten, kommt durch die Liebe zu sich selbst und allen anderen Wesen, selbstverständlich ..

Es gibt dann keinen Grund mehr, auf andere Menschen herabzusehen, man erkennt, das all jene Menschen, die man zuvor verurteilt und eventuell abschätzig behandelt hat, nicht anders können, aber auch ihr bestes geben von ihrem Stand der Dinge aus. Mitgefühl bemächtigt sich einem, weil jene nicht dasselbe sehen können, daß wir alle aus derselben Quelle, demselben Sein entstammen.

Es gibt gewiss mehrere “Ebenen” von Selbstliebe, also ein wenig, etwas mehr, viel, usw. je nach Entwicklung vermutlich. Grundsätzlich aber beginnt man das Leben wieder zu umarmen und willkommen zu heißen. Dort, wo man zuvor nichts als “Ödnis und Leere” sah, wird man sich wieder der Schönheit von allem gewahr, wirkliche Lebensfreude zieht wieder ein.  Man fühlt sich wie ein König ..

image<-Quelle:

All diese “Vorgänge” schmelzen wie Schnee, der von der Sonne liebkost wird, jedes Hindernis weg, jede Blockade, welche den eigenen Ausdruck behindert ..

Tipps und Tricks für die nächste Zeit .. (bis Ende des Winters)

Gerne wiederhole ich es, wer Selbstliebe lernen möchte, sollte täglich frühmorgens, sofort nach dem aufwachen und öfters am Tag, sich vor einen Spiegel stellen und sagen: “Ich liebe dich”.  Klingt blöd, aber hilft ungemein ..

Reinigung und Energie

Die meisten Leser haben sicherlich bereits mitgekriegt, wie toll ich diese “Energiebürste” von Jentschura finde und wie enthusiastisch ich sie nütze. Dieses Trockenbürsten regt die Haut an, vermehrt Giftstoffe auszuleiten und ich kann diese nur nachdrücklich jedem empfehlen. Die Kupfer-Zinnmischung der Borsten, erzeugt Sauerstoff an der Hautoberfläche ..

image   Quelle:- >

Badet einmal die Woche in einem Vollbad aus Meersalz und Natron!

500 g Meersalz(Totes Meer) und  300 Natron, Wasser einlassen – wer Probleme mit dem Blutdruck hat, sollte es nicht zu heiß machen (Ohnmacht Gefahr). Dies ergibt eine starke Lösung welche negative Energie aufzehrt!

Gerade auch unser Energiefeld braucht ebenfalls Pflege, ist leider nur wenig bekannt. Innerhalb der Aura sammelt sich DOR (Deadly Orgon) an, negative Energie, dies verstärkt, wenn man an negativen Gedanken festhängt, aber auch “nur” überarbeitet und ausgelaugt ist. Diese Bademischung reinigt den Energiekörper extrem gut ..

Man kann aber auch räuchern, und den Rauch durch die Aura ziehen lassen .. (aus Salbei, Zedern) reinigt ebenfalls effektvoll.  

WERMUT

Wermut Tee trinken!

image<-Quelle:

Wichtig! Der Wermut ist das richtige Mittel, wenn uns etwas auf den Magen geschlagen hat, uns die Galle überläuft, wir etwas nicht verdauen können, wir auch im übertragenen Sinne bitter und gallig sind.

Nachdem man sich an den herben Geschmack gewöhnt hat, wird man “süchtig” danach. Aber bloß KEINEN Zucker dazugeben, das zerstört die Wirkung ..

Neuere Forschungen haben bestätigt, dass ein Extrakt aus Wermut bestimmte Rezeptoren (die Acetylcholin Rezeptoren) im Gehirn aktiviert und das Nachlassen der Gedächtnisfunktion bei Alzheimerpatienten aufhalten kann. (Wake G., Court J., Pickering A. et al. in "Journal of Ethnopharmacology" 2000, S.69, 105-114).

Das regelmäßige trinken von Wermut-Tee lohnt sich aber auf jeden Fall!

QUINOA & AMARANTH

Wer mit dem mahlen von Quinoa und Amarant  wieder aufgehört hat, sollte vielleicht wieder damit beginnen. Diese Mischung, einen Esslöffel jeweils, frühmorgens auf nüchternem Magen gegessen, wirkt besser als der stärkste Stimmungsaufheller der Pharmazie und ist zudem Gesund, was man davon nicht behaupten könnte ..

MINERALIEN

SCHINDELES MINERALIEN .. (sehr wichtig)

image   Quelle:- >

Nahrung

Esst was immer ihr wollt – dies ist jedem seine Verantwortung, aber -

Am besten gute biologische  Qualität und wir sollten auch an Fritz A. Popps Entdeckung denken, wonach, wie er meinte, der Mensch ein LICHTSÄUGER ist. Je höher die Lichtspeicherfähigkeit des Nahrungsmittels, desto höher ist der Beitrag für die zelluläre Ordnung. Und damit unser Wohlbefinden ..

image<- Quelle:

ATMUNG

Ja genau, atmen .. ich weiß, das können wir alle .. ^^

Doch der senkrechte oder auch vertikale Atem genannt, ist was völlig anderes.

Der waagerechte Atem ist flach und magnetisch. Er zieht uns in die horizontalen Räume der Angst und Aggressionen, der Ohnmacht und Abhängigkeit sowie der Konkurrenz, der Kämpfe und der Kriege. Das zeigen uns die Betrachtungen der Lunge und des Herzens im Zusammenhang mit dem Atem.

Der senkrechte Atem ist tief und hoch – elektrisch. Er führt uns in die Reiche des inneren Friedens und der äußeren Kreativität, der inneren Macht und der äußeren Unabhängigkeit, des inneren Heilseins und der äußeren Gesundheit.

Liebe Freunde und Leser/innen, ladet diese sehr gute Erklärung runter und studiert, wie s geht. Es ist – wie immer, alles ganz einfach ..

Und vergesst bitte das lachen und albern sein nicht!  Lachen ist hochspirituell, nicht gewusst?

 image   Quelle: – >

RUHE

Wenn man merkt, man ist “erledigt”, sollte man sich einfach hinlegen! Der Körper braucht es ..

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es ist keine gute Idee, aus Trotz und weil man denkt, “ach was, ich schaff das schon” – weiter zu machen. Klar, schafft man es, doch zu welchem Preis? 

FAZIT:

Wir leben in interessanten Zeiten .. Zwinkerndes Smiley

 

Quellennachweise:

http://www.oneness-switzerland.ch/media/DIR_270510/79b016d4f144a041ffff80e3ffffffd3.pdf

http://2012-info.blogspot.co.at/2009/02/bringt-uns-die-polwanderung-in-gefahr.html


wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload