Ich habe immer noch keinen Blog

aber auch noch keine Zeit gehabt, mich wirklich drum zu kümmern.

Heute hat GolfPost.de ein neues Thema aufgemacht mit einem Zitat von Greg Norman: „Lasst die Kids mit Musik und in Shorts golfen!“

Genau das ist es, was das Golf in Deutschland weiter zurück hält: DAs haben wir noch nie so gemacht, das gab es früher auch nicht.
Viele Kommetare auf Facebook, schlagen genau in diese Kerbe und zeigen doch eins: die breite deutsche Golf Gesellschaft ist einfach nicht bereit für Veränderungen.
Es hat sich wirklich sehr viel getan in den letzten 15 Jahren im deutschen Golf, aber bis es hier wirklich lockerer wird. muss sicher noch ein Großteil der Erzkonservativen Aussterben oder mit Golf aufhören. Erst wenn wir es schaffen, die Jugend zum Golf zu bringen, wird Golf in Deutschland auch eine positive Zukunft haben. Es wird auch dann nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen sein, aber wenn wir es nicht schaffen der Jugend den Weg zu ebnen und uns sozial verhalten, dann hat Golf kaum ein Chance.

Sozial ist eben nicht in jeder Gesellschaftsschicht in Deutschland Gleichhoch vorhanden ;)

Kommentare