I Know What I Did This Summer

Diesen Sommer bin ich nur spärlich im weiten Netz vertreten, was verschiedene Gründe hat. Großteils liegt es aber an einem geringen Kontingent von freier Zeit. Ich habe mich also dazu entschlossen, diese Zeit im warmen Sonnenschein zu verbringen, anstatt im kühlen Zimmerchen vor dem PC und um beweisen zu können, dass ich selbst dann noch am Leben bin, wenn in meinem Bloggerheim der Todeshauch leise durch die Seiten weht, habe ich die schönsten Momente dokumentiert. 
Ich habe Blumen bewundertI Know What I Did This Summer 
 Kirschen gepflücktI Know What I Did This Summer
 habe Hummeln verfolgtI Know What I Did This Summer
 und mit dem Feuer gespieltI Know What I Did This Summer
 Ich habe Abende mit meinen Mädels genossenI Know What I Did This Summer
 habe den Hund gequältI Know What I Did This Summer
 mir am Wasser die Sonne auf den Bauch scheinen lassenI Know What I Did This Summer
auch fürs Herzerl ein paar Stunden eingeschobenI Know What I Did This Summer
 und mir eine außergewöhnliche Atemtechnik angeeignet, welche es erlaubt, den Körperumfang so zu minimieren, dass man als ausgewachsener Mensch gemütlich in einem Blumenkistchen Platz nehmen kann.I Know What I Did This Summer
Freilich, der Sommer ist noch nicht vorbei, wofür ich sehr dankbar bin, denn Minusgrade bekommen mir nicht sehr gut, und so habe ich noch viele Tage vor mir, in denen ich wunderbare Dinge erleben kann. Ich wünsche auch euch viele wunderschöne Stunden.
Bis bald, eure Suse

wallpaper-1019588
Steelman 2017: Eigentlich bin ich zu alt für den Scheiss!
wallpaper-1019588
„Hinter den Kulissen“ – Unternehmen der Branche stellen sich vor – heute mit Gameforge
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ausblick Friedenstein
wallpaper-1019588
1. Nachtrag DSGVO
wallpaper-1019588
Eine neue Postautolinie
wallpaper-1019588
DIY Musselin Babyshirt - Tutorial
wallpaper-1019588
Die Zutaten für einen "Urlaub in der Tüte"...
wallpaper-1019588
Anker Love – immer diese Influencer!